Pure Farming 2018 erscheint heute

Pure Farming 2018 erscheint heute

Techland Publishing und Entwickler Ice Flames haben gemeinsam gesät und jetzt können Spieler auf aller Welt die Früchte ihrer Arbeit ernten. Mit Pure Farming 2018 erscheint nun ein Titel für all jene, die eigentlich lieber Landwirt geworden wären und so richtig ackern wollen. Das Farming-Game bietet dabei vom Launch an Modding-Tools, mit denen eigene Fahrzeuge importiert werden können. Der 3D-Boden reagiert realistisch auf die Bearbeitung mit Maschinen. Zudem wurden zahlreiche Lizenzmodelle und die Möglichkeit, weltweit Felder mit denen für die Region jeweils typischen Feldfrüchten zu bestellen, im Spiel umgesetzt.

Was macht einen Bauernhof eigentlich so richtig gut? Pure Farming 2018 liefert die Antwort: Es ist der Bauer.

Nachdem Spieler in Pure Farming 2018 einen Bauernhof in Montana geerbt haben, können sie sich Maschinen für die Feldarbeit kaufen und von morgens bis abends ackern. Indem sie die Früchte ihrer harten Arbeit verkaufen und in neue Technologien für die Landwirtschaft investieren, können sie ihre Farm zur effizientesten des ganzen Bundesstaats Montana machen und schließlich sogar weltweit expandieren.

„Wir haben der Farming-Simulatoren-Community sehr genau zugehört und verstehen ihre Erwartungen. Deshalb haben wir einen ganzen Fuhrpark voller lizenzierter Maschinen führender Hersteller, wie Zetor, JCB, Great Plains und vieler anderer Hersteller zum Launch im Spiel. Es gibt einzigartige Höfe in den USA, Japan, Italien, Kolumbien und Deutschland und unterschiedlichste Feldfrüchte, die typisch für die jeweiligen Regionen sind”, sagt Lukasz Abramczuck, Producer bei Techland Publishing. „Dank der drei unterschiedlichen Spielmodi haben wir ein Spiel geschaffen, das Anfängern den Einstieg leicht macht, erfahrenen Hardcore-Spielern aber gleichzeitig alle Freiheiten und Herausforderungen bietet.”

Techland Publishing und Ice Flames planen Pure Farming 2018 auch nach dem Launch umfangreich zu unterstützen. Ein detaillierter Plan wird zeitnah bekannt gegeben.

Hier ein erster Ausblick auf die Pläne für die Zeit nach dem Launch:

  • Mindestens sieben DLCs mit neuen Modellen, Maschinen und weiteren Überraschungen in den ersten sechs Monaten
  • Allgemeine Verbesserungen am Spiel, basierend auf Feedback der Spieler
  • Mindestens drei Updates für die Modding Tools innerhalb der ersten drei Monate
  • Unterstützung für Lenkräder sowie andere Peripherie und mehr innerhalb von drei Monaten
  • PC Mods werden regelmäßig ausgewählt und als kostenlose DLCs für die Konsolen veröffentlicht

 

Pure Farming 2018 ist ab sofort für PC, PlayStation 4 und Xbox One verfügbar. Vorbesteller und Käufer der Day-One-Edition erhalten den Spielbereich Deutschland als kostenlosen DLC dazu.

Zur Feier des Tages hat Techland Publishing einen Launch-Trailer veröffentlicht: