God of War 4 – Zusammenfassung

Was wir über God of War wissen, einschließlich der neuesten Nachrichten, Veröffentlichungsdatum, Trailer und mehr.

God of War

God of War ist zurück! Der vierte Teil des äußerst beliebten Action-Adventure-Spiels wurde auf Sonys E3 2016 Pressekonferenz enthüllt, und damit die Gerüchte zu bestätigen welche seit einiger Zeit herumgingen. Diesmal nimmt das Spiel seine Kulissen und Monster aus der nordischen Mythologie. Kratos hat auch einen Sohn, was angesichts seiner Aktionen in der ersten Trilogie eine ziemlich schockierende Entwicklung ist.

Die Enthüllung von God of War auf der E3 lies vermuten, dass das Spiel eine ziemlich radikale Abkehr von dem sein wird, was vorher geschehen ist. Das überarbeitete Kampfsystem scheint einige Hinweise von Dark Souls übernommen zu haben. Es gibt auch einen veränderten Präsentationsstil, der sich beinahe wie eine mythologische Interpretation des Naughty Dog-Storytelling-Stils anfühlt.

Apropos Geschichten: God of War ist immer noch faszinierend. Es scheint, dass Kratos‘ Sohn irgendwie verflucht ist und es liegt an dem lieben alten Vater, ihn durch ein sehr schönes aber gefährliches Land zu führen, um eine Heilung zu finden. Dieses neue Spiel hat sicherlich eine viel intimere Atmosphäre, obwohl die Bandbreite und Brutalität der God of War-Serie offensichtlich noch immer intakt ist.

Hier ist alles, was wir über diesen mit Spannung erwarteten Nachfolger wissen:

God of War Neuigkeiten

Diese 15-minütige Vorschau von God of War gibt uns einen Einblick, wie das neue Spiel die Franchise-Formel verändert:

Laut diesem Video von PS Underground wird der neue Gott des Krieges ein viel bedächtigerer Titel sein. Das bedeutet, dass Kratos in den meisten Gefechten nur einen Gegner bekämpft und sogar Verteidigungsmanöver einsetzt, um seine Haut zu retten.

Obwohl der Name „Dark Souls“ während dieser Vorschau aufgerufen wird, ist der Vergleich nicht ganz korrekt. God of War scheint den Sohn von Kratos als eine echte Bereicherung im Kampf zu nutzen. Er wird in der Lage sein, Pfeile aus der Ferne abzuschießen, an Combo-Angriffen teilzunehmen und Kratos zu helfen, besonders große Feinde auszuschalten. Es gibt eine Spur von Old-School God of War in diesem Trailer, aber dieser neue Titel sieht in der Tat wie ein Neustart der Serie aus.

God of War Erscheinungsdatum

God of War erscheint am 20. April 2018. Das Spiel erscheint exklusiv für die PlayStation 4.

God of War Trailer

Der neuste Gameplay Trailer ist hier zu sehen:

Hier ist der zweite Trailer, der während der E3 2017 veröffentlicht wurde:

Hier sind die ersten Schritte in dem neuen Abenteuer:

Diese aufregende neue Vorschau zeigt eine Welt, die zunächst weit entfernt von dem bekannten God of War scheint. Kratos wandert durch ein unglaublich aussehendes Waldgebiet mit einem Kind, scheinbar auf einer einfachen Jagd. Die Dinge kehren jedoch schnell zu dem God of War zurück, das wir kennen und lieben, als Kratos von ein paar Dämonen überrascht wird, die erfahren müssen dass Kratos‘ Axt nicht nur dazu geeignet ist um Feuerholz zu hacken.

Die ganze Situation eskaliert als Kratos auf ein riesiges Biest trifft, das uns einen besseren Einblick in die neue Perspektive und den Kampfstil des Spiels gibt. In der Tat scheinen die Perspektive und die Geschwindigkeit der Kamera von Titeln wie Dark Souls beeinflusst zu sein. Der Trailer und der Titel deuten darauf hin, dass dies ein neuer Anfang für Kratos und die Serie ist. 

Hier noch der allerneuste God of War cinematic Trailer:

God of War Details

In einem Interview mit Eurogamer enthüllte God of War-Direktor Corey Balrog, dass es in God of War keine Kameraschwenks gibt.

„Als ich zurückkam, wollte ich eine viel persönlichere Geschichte erzählen“, sagte Balrog. „God of War ist traditionell für diese kinematografischen Kameras bekannt, die ich für fantastisch halte. Aber als ich versuchte, den Charakter näher kennenzulernen, wurde mir klar, dass es interessant wäre, wenn wir uns annäherten.“

Balrog räumte ein, dass das Erstellen eines „One-Shot“-Spiels einige ziemlich einzigartige Herausforderungen darstellte, aber er glaubt letztendlich, dass die Innovationen dieses Systems die Kopfschmerzen wert sind, die mit der Umsetzung einhergehen.

„Für mich kommt es wirklich darauf an dass man wenn man etwas Erstaunliches erlebt, den Grand Canyon oder etwas Ähnliches sieht, keine Krankamera hinter sich hat die ein Panorama aufnimmt um es fantastisch aussehen zu lassen“, sagte Balrog. „Das ist eine Postkarte. Was du hast bist du wie du da am Rand stehst, dich umsiehst und einfach in Ehrfurcht vor dem bist, das du siehst. In Spielen denke ich, dass wir das schaffen können.“

Balrog stellte außerdem fest, dass viele der Veränderungen, die bisher bei God of War beobachtet wurden, auf die Tatsache zurückzuführen sind, dass viele der an dem Spiel beteiligten Personen gewachsen sind und einfach nicht dieselben Konzepte neu erforschen wollen. Das heißt, dass es im neuen Titel Kernaspekte von God of War gibt, aber die Spieler werden sie einfach „durch ein anderes Objektiv“ sehen.

In einem Interview mit der Website LevelUp  gab Barlog einige der ersten Details des kommenden Titels bekannt, einschließlich der Ankündigung, dass God of War ein Einzelspieler-Spiel sein wird.

Obwohl Barlog den Multiplayer-Modus von God of War: Ascension für seine innovative Interpretation des Konzepts lobt, merkte er auch an dass der Modus nicht genug Tiefe hatte um zu einem festen Bestandteil des Franchise zu werden.

Apropos Franchise, es scheint, dass dieses neue God of War tatsächlich den Beginn einer neuen Serie von Spielen für Kratos darstellt. Obwohl Barlog keine Details zu diesen zukünftigen Titeln hatte (wenn es tatsächlich irgendwelche Details zu diesem Zeitpunkt gibt), bemerkte er, dass wir in Zukunft mehr Kratos erwarten können.

Zum Thema Kratos‘ Sohn (der seit der Veröffentlichung des Trailers ein großer Diskussionspunkt geworden ist), hat Barlog die Bedenken einiger Fans gemildert indem er darauf bestand, dass der Charakter im Kampf, wie man ihn sehen kann, nicht wie in einer traditionellen Eskortier-Mission beschützt werden muss. Während wir uns immer noch nicht sicher sind, ob der Sohn eine direkte Kampffunktion haben wird, oder eher ein sekundäres Element wie die Rolle von Elizabeth in Bioshock: Infinite ist, bemerkte Barlog, dass der Charakter die früheren Taten seines Vaters nicht kennt. Das trägt dazu bei den zeitlichen Ablauf dieser Veröffentlichung in Bezug auf die vorherige Serie zu verdeutlichen.

Pünktlich zum Release erwartet euch unser ausführlicher Test von God of War auf unserer Seite.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*