Monster Hunter World Update 3.0 erschienen

Monster Hunter World Update 3.0

Capcom hat ein weiteres wichtiges Update für Monster Hunter World veröffentlicht. Monster Hunter World Update 3.0 ist jetzt für PS4 und Xbox One verfügbar und bringt einige wichtige Neuerungen in das Spiel, einschließlich eines neuen Ältestendrachen, Questtypus und mehr.

Das Herzstück von Monster Hunter World Update 3.0 ist der neue Ältestendrache, Kulve Taroth, ein furchterregendes Monster mit einem goldenen Mantel aus Waffenrelikten. Kulve Taroth kann in einem neuen Gebiet namens Caverns of El Dorado angetroffen werden, das Capcom als „ein eigentümliches Netzwerk von Höhlen beschreibt, das sowohl vom Everstream als auch von den Mineralien, die Kulve Taroth im Laufe der Jahre gesammelt hat, geformt und beeinflusst wurde.“

Der Älteste Drache ist das Ziel einer neuen Art von Quest namens Belagerung. Diese zeitlich begrenzten Ereignisse erlauben es bis zu 16 Spielern, die in Vierer-Teams aufgeteilt sind, zusammenzuarbeiten und dasselbe Monster zu jagen. Die erste Belagerung wird mit der Veröffentlichung von Update 3.0 zusammenfallen und wird nicht lange im Spiel verfügbar sein, obwohl Capcom sagt, dass es zu einem späteren Zeitpunkt wieder zurückkehren wird.

Neben Kulve Taroth gibt es eine Auswahl an neuen Ausrüstungsgegenständen für Ihren Jäger und Palico. Das Update enthält auch eine Reihe von Bugfixes und Verbesserungen. Neben anderen Änderungen hat Capcom eine Funktion zum Sortieren von Untersuchungen implementiert. Außerdem haben Spieler nun die Möglichkeit, alle ihre Handelsgegenstände gleichzeitig zu verkaufen, und Gruppenmitglieder, die sich nicht innerhalb von 30 Tagen eingeloggt haben, werden nicht mehr automatisch aus dem Kader gebootet.

Monster Hunter World Update 3.0 enthält eine Reihe weiterer kleinerer Änderungen am Spiel, über die Sie in den vollständigen Patch-Hinweisen auf der offiziellen Website von Monster Hunter mehr erfahren können. Sie benötigen ungefähr 1,2 GB freien Speicherplatz auf PS4 oder Xbox One, um das Update zu installieren.

Weitere News findet ihr hier.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*