PUBG Savage Map – Höhlensystem hinzugefügt

PUBG Savage Map

In dem Bemühen das Spiel frisch und interessant zu halten, hat der PUBG-Entwickler PUBG Corp. angekündigt neue Fahrzeuge, mehr Waffen und ein unterirdisches Höhlensystem in seine neue, kleinere Karte aufzunehmen. 

Die unterirdische Höhle ist von einem echten Höhlensystem inspiriert, der Phraya Nakhon Höhle außerhalb von Bangkok in Thailand. Es wird möglich sein direkt in die Höhle zu springen, und es soll anscheinend „viele Fluchtwege“ geben. 

Die PUBG Corp. merkte an, dass es noch einiges an Arbeit gibt, bevor sie die unterirdische Höhle veröffentlicht. Es soll auf Codename: Savages Testservern in den nächsten Phasen getestet werden, obwohl es kein Wort darüber gibt, wann das sein könnte.

Zu neuen Waffen sagte das Studio nicht, wohl aber über ein neues Fahrzeug. Es ist ein Tuk Tuk, eine motorisierte Rikscha. Weitere Details zu den neuen Waffen und Fahrzeugen werden „bald“ bekannt gegeben.

Codename: Savage ist ein anderes Gameplay-Erlebnis als PUBGs andere zwei Karten, hauptsächlich dank seiner kleineren Größe. Die Karte ist 4 km x 4 km groß und das Ergebnis ist ein engeres und schnelleres Kampferlebnis, besonders in den Tempel- und Erholungsgebieten. 

Laut weiteren PUBG-News werden Xbox One-Spieler bald die Möglichkeit haben, das Spiel kostenlos zu testen. Jeder mit einer Xbox Live Gold-Mitgliedschaft kann das komplette Spiel vom 19. bis zum 22. April kostenlos spielen. Ein neues kosmetisches DLC-Paket wurde für das Spiel auf Xbox One angekündigt, und laut Microsoft wird PUBGs zweite Karte, Miramar, im Mai zur Konsolenversion des Spiels kommen. Für PC-Spieler ist jetzt Patch 10 verfügbar, der eine Reihe von Änderungen an den blauen Zonen und der Miramar-Karte mit sich bringt.

Weitere News findet ihr hier.