Code Vein hat ein Release-Datum

Code Vein

Bandai Namco veröffentlicht nach dem Ende der Dark Souls Reihe mit Code Vein ein Action-RPG, das nicht nur diese Lücke ausfüllen soll, sondern Dark Fouls überflügeln möchte. Ob Code Vein den Ansprüchen gerecht wird können wir schon bald sehen, dann jetzt wurde ein Veröffentlichungsdatum verkündet: 

Code Vein wird am 28. September 2018 für Xbox One, PS4 und PC über Steam verfügbar sein.

Schauen wir uns also an was bisher bekannt ist.

Code Vein Trailer

Während der Teaser für Code Vein vermuten ließ, dass es sich um ein von Hand gezeichnetes Dark Souls-Action-RPG mit Vampiren handeln könnte, zeigt der offizielle Trailer zu Code Vein eine etwas ganz anderes. Code Vein beinhaltet immer noch Aspekte des Kampfsystems und der RPG-Elemente von Dark Souls, aber der Kunststil des Spiels lehnt sich mehr an den Anime-Stil der God Hand-Serie an.

Dieser nächste Teaser betont vor allem die Anime-Inspirationen und die generell coole Stimmung des Spiels. 

Der dritte Trailer von Code Vein gibt uns endlich einen besseren Einblick in die Spielwelt und die Charaktere. Was es wirklich tut, ist jedoch eine Verdoppelung des Anime-Stils des Spiels. Vampire kämpfen mit blutigen Superkräften, während Rockmusik im Hintergrund dröhnt? Das wird sicher spannend.

Und zu guter Letzt der neueste Trailer Nummer 4.

Story

Hier ist die offizielle Zusammenfassung für das Spiel:

„In einer nicht allzu fernen Zukunft hat eine mysteriöse Katastrophe die Welt, wie wir sie kennen, zum Einsturz gebracht. Hochragende Wolkenkratzer, einst Symbole des Wohlstands, sind jetzt leblose Gräber der Vergangenheit der Menschheit, durchbohrt von den „Thorns of Judgment“. Im Zentrum der Zerstörung gibt es eine versteckte Gesellschaft von Widersachern namens Vein. In dieser letzten Festung kämpfen die wenigen Überlebenden, gesegnet mit Gaben der Macht im Austausch für ihre Erinnerungen und ihren Blutdurst. Teuflische Ghule ohne jede verbleibende Menschheit. „

Code Vein folgt den Abenteuern vampirischer Wesen, die als „The Revenant“ bezeichnet werden und eine post-apokalyptische Untergrundgesellschaft bilden. Diese Kreaturen sind auf Blut angewiesen, um nicht zu absoluten Monstern zu werden.

Code Vein Details

Laut einem Interview in der japanischen Zeitschrift Famitsu  wird Code Vein vom selben Team entwickelt das hinter der Kultklassiker Serie God Eater steht. Trotzdem beteuert Produzent Keita Iizuka, dass das Spiel nicht direkt mit der God Eater-Serie in Verbindung steht.

Stattdessen wird Code Vein als „dramatisches Explorations-Action-RPG“ beschrieben. Das bedeutet, dass es sich um ein Dungeon-Crawler-Action-RPG handelt, das die Erkundung von verbundenen Umgebungen hervorhebt.

Das klingt alles stark nach Dark Souls. Der Trailer des Spiels verwendet sogar „Prepare to Dine“ als Slogan und respektvolle Huldigung zu diesem legendären Franchise.

Code Vein unterscheidet sich jedoch auf mehrere interessante Arten. Code Vein wird nämlich ein „Buddy“-System haben, das es uns ermöglicht, einen Begleiter in neue Bereiche mitzunehmen und ihn neben unserem Haupthelden zu entwickeln. 

Es gibt noch viel, was wir nicht über Code Vein wissen, aber alles was bisher offenbart wurde, deutet darauf hin, dass es das nächste große Hardcore-RPG von Bandai Namco sein könnte.

 

Weitere News findet ihr hier.

Letzte Artikel von Pia Ziegler (Alle anzeigen)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*