Diese Games sind in Online Casinos 2018 neu erschienen

Nicht nur im Bereich der Videospiele erwarten die Kunden immer wieder spannende Neuerungen, sondern auch Online Casinos müssen mit frischen Glücksspielen aufwarten, wenn sie Zocker an sich binden wollen. Vor allem die Spielehersteller, die die Casinos beliefern, sind deshalb in der Pflicht. 2018 sind im Bereich der Slots bereits einige neue Automaten zu unterschiedlichen Themen auf den Markt gekommen. Wir geben einen Überblick.

Es kommen immer neue Slots auf den Markt

Slots sind nicht nur in der Spielbank, sondern auch im Online Casino sehr beliebt. 2018 brachte einige Neuerscheinungen. Bildquelle: welcomia – 763298764 / Shutterstock.com

In Online Casinos gibt es zwei Arten von Spielen: Die traditionsreichen Klassiker wie Roulette und Black Jack sowie die Spielautomaten. Letztere machen in aller Regel den Großteil des Angebots aus, was sowohl für Online Casinos als auch die stationären Spielbanken gilt. So gesehen ist der Slot, der früher der einarmige Bandit war, natürlich auch ein Klassiker. 

Während sich Tischspiele, die den Siegeszug rund um die Welt antreten, natürlich nicht mal eben so erfinden lassen, sind die Hersteller von Online-Glücksspielen stets bestrebt regelmäßig neue Automatenspiele anzubieten. Schließlich soll es den Kunden der Online Casinos nie langweilig werden. Der Druck seitens der Casino-Betreiber ist also durchaus groß. Auf www.Besteonlinecasinos.com findet man eine ausführliche Beratung für die Auswahl des richtigen Online Casinos.

Viele Neuerscheinungen 2018

In diesem Jahr hat sich deshalb schon einiges auf dem Markt der Slots getan. Der schwedische Softwarehersteller Net Entertainment (kurz NetEnt) hat allein im Januar bereits drei neue Spiele auf den Markt gebracht. Darunter Twin Spin Deluxe, eine Weiterentwicklung des beliebten Twin Spin Slots. Beide Slots schütten die Gewinne nach Clustern aus, arbeiten also nicht mit den klassischen Linien, sondern berechnen die Gewinnsumme anhand von Symbolgruppen.

Umsatz der Unterhaltungsautomatenwirtschaft

in Deutschland von 2014 bis 2016

Jahr

Aufstellerbereich (Downstream)

Upstream-Umsatz

Gesamt

2014

5.830 Mio. Euro

800 Mio. Euro

6.630 Mio. Euro

2015

6.365 Mio. Euro

850 Mio. Euro

7.215 Mio. Euro

2016

6.905 Mio. Euro

860 Mio. Euro

7.765 Mio. Euro

Quelle: Statista/CESifo-Gruppe

Musicalfans dürften sich über Universal Monsters: The Phantom’s Curse freuen. NetEnt hat bereits 2017 einen Slot zum Phantom der Opfer auf den Markt gebracht, musst diesen aus Urheberrechtsgründen aber wieder vom Markt nehmen. Konkurrent Microgaming war nämlich schneller mit einem Slot namens The Phantom of the Opera. Die überarbeitete Version ist seit Januar verfügbar und der Kunde hat nun die Qual der Wahl.

Miami Vice als Slot

Nach dem Erfolg von Hall of Gods hat NetEnt mit Asgardian Stones im Februar einen weiteren Slot zur nordischen Mythologie und ihrer Göttervorstellung veröffentlicht.

Beim Ende März veröffentlichten Slot Hotline geht es nicht etwa um die endlose Warteschleife beim Telefonanbieter, sondern um Miami Vice. Wir bewegen uns also unter US-amerikanischen Palmen und in der Zeit der 1970er- und 1980er-Jahre. Weiße Anzüge, goldene Armbanduhren, hübsche Bräute und großformatige Sonnenbrillen lassen grüßen. Bemerkenswert ist, dass Hotline der erste Slot von NetEnt ist, der über ein Multi Level Bonus Feature verfügt. Das Game wird auch treffender als Miami Pursuit bezeichnet.

Der ebenfalls aus Schweden stammende Entwickler Yggdrasil hat mit dem Themenslot Easter Island die Reisefreunde im Visier. Thematisch dreht sich alles um die Osterinseln im Südpazifik, die durch ihre riesigen Steinskulpturen, die wie Gesichter aussehen, weltberühmt sind. Der Slot verfügt über bis zu 103 wählbaren Gewinnlinien. Mit Ozwin’s Jackpots wird der Spieler in eine Fantasywelt entführt und kann auf fünf Walzen von 20 Gewinnlinien profitieren. Die Rückzahlungsquote an diesem Spielautomaten liegt bei 96,8 Prozent.

Der im Februar vom selben Hersteller erschienene Slot Gem Rocks bietet auf sechs Walzen sogar beeindruckende 4.096 Gewinnlinien. Thematisch widmet man sich den Steinen, die auch in Form von felsenartigen Robotern in Erscheinung treten.

Neue Quickspins von ELK

Die ELK Studios, die – wie sollte es anders sein – ebenfalls aus Schweden stammen, haben im ersten Quartal des Jahres gleich drei neue Quickspins präsentiert. Für Pied Piper haben sich die Entwickler der alten deutschen Sage vom Rattenfänger von Hameln angenommen. Auf den Walzen ist also all das abgebildet, was in der traditionsreichen Geschichte vorkommt. Die Mäuse, Prinzessinnen und Könige lösen Neudrehs aus, außerdem sind in dem Slot Mystery Features versteckt.

Mystisch ist auch Northern Sky. Der Slot macht die bunten, oft bestaunten Polarlichter zum Thema. Die fünf Walzen sind aber auch mit Tierköpfen bedruckt. Es gibt Boni, Freispiele und Neudrehs abzustauben.

Wild Seas ist der Slot für Meeresanbeter. Genauer gesagt geht es um die Weltmeere, die natürlich im Visier der Piraten sind, die es wiederum auf goldene Münzen und andere Kostbarkeiten abgesehen haben. Die 178 Linien führen zu einer beachtenswerten Auszahlungsquote von 96,3 Prozent.

Es hat sich also schon einiges getan dieses Jahr. Vor allem wenn man bedenkt, dass dies nur einige der Neuerscheinungen unter den Slots sind. Kaum ein Thema, das mittlerweile nicht auf die Walzen gebannt wird. Und die Softwareentwickler sind weiter in der Pflicht neue Games zu liefern.

 

Bildquelle: welcomia – 763298764 / Shutterstock.com