Summoners War – Battle of the Guilds

Summoners War – Battle of the Guilds

Das Mobile Gaming-Unternehmen Com2uS kündigt für den 28. Juli das erste europäische „Battle of the Guilds“ für sein Aushängeschild Summoners War an, der Austragungsort ist Paris.

Während des Events treffen sich jeweils drei Spieler der vier erfolgreichsten europäischen Summoners War-Gilden, um in der Webedia eSport Arena in Paris von 19:00 Uhr bis 23:00 Uhr MESZ gegeneinander anzutreten.

Durch die Partnerschaft mit dem Amazon Appstore können die Spieler Amazon Coins, Amazon Fire HD10-Tablets und exklusive Ingame-Items gewinnen. Die restlichen Gildenmitglieder, die 80 vor Ort befindlichen Unterstützer und das Publikum der Livestreams erhalten ebenfalls die Chance, Ingame-Preise zu gewinnen.

Die teilnehmenden Gilden sind Requiem: Eternity, Aftermath EU, Mad Tea Party und Ares. Unter den Spielern finden sich bekannte Gesichter der letztjährigen Summoners War Welt-Arena Meisterschaft, sowie vom jüngst abgehaltenen Europa-Turnier: Thanh-Do5, Fortdeus, Krisleshizle und Moteo werden für spannende Matches sorgen.

Das „Battle of the Guilds“ ist eine erste Gelegenheit für europäische Spieler, ihr Können zu demonstrieren und findet kurz vor der Online-Qualifikation für die Summoners War Welt-Arena Meisterschaft 2018 am 12. August sowie vor dem europäischen Regionalfinale am 22. September in Berlin statt.

Wir freuen uns sehr, mit unserem ersten großen europäischen Offline-Turnier in diesem Jahr nach Paris zurückzukehren“, so David Mohr, General Manager GAMEVIL COM2US Europe. „Obwohl das ‚Battle of the Guilds‘ ein von der SWC 2018 separates Event ist, erwarten wir, dass einige der besten europäischen Spieler ihr Können unter Beweis stellen werden, was die Erwartungen an die kommende Qualifikation und das Finale in Berlin zusätzlich anheizt. Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit dem Amazon Appstore für dieses Event und hoffen, dass die Spieler, die Anwesenden und alle, die online live zusehen, die Matches genießen werden!

Das „Battle of the Guilds“ wird in Europa von Experten aus sechs Ländern in sechs Sprachen moderiert und gestreamt: Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch, Italienisch und Spanisch.

Hier der Livestream: