Assetto Corsa Competizione: Jetzt erhältlich im Steam Early Access

Assetto Corsa Competizione: Jetzt erhältlich im Steam Early Access

Assetto Corsa Competizione, das neue offizielle Spiel der Blancpain GT Series, das von KUNOS Simulazioni entwickelt und von 505 Games veröffentlicht wird, ist jetzt im Early Access auf Steam erhältlich.
 
Nach dem bahnbrechenden weltweiten Erfolg von Assetto Corsa, das die Standards des Sim-Racing-Genres neu definiert hat, ist das italienische Entwicklungsteam KUNOS Simulazioni bereit, seiner großartigen Community die erste Early-Access-Version seines neuesten Spiels zu liefern.

Assetto Corsa Competizione ist aus der langjährigen Erfahrung von KUNOS Simulazioni entstanden und nutzt die Vorteile der Unreal Engine 4, um fotorealistische Wetterbedingungen und Grafiken, Nachtrennen und Motion-Capture-Animationen zu gewährleisten und dank ihrer weiter verbesserten Reifen- und Aerodynamik-Modelle einen neuen Standard in Bezug auf Realismus und Immersion zu erreichen.
Dank der außergewöhnlichen Qualität der Simulation wird es das Spiel den Spielern ermöglichen, die echte Atmosphäre der homologierten FIA GT3-Meisterschaft zu erleben, die mit offiziellen Fahrern, Teams, Autos und Rennstrecken konkurriert und im Spiel mit der höchsten jemals erreichten Genauigkeit reproduziert wird. Sprint-, Ausdauer und Spa 24-Stunden-Rennen werden mit einem unglaublichen Maß an Realismus zum Leben erweckt, sowohl im Einzel- als auch im Mehrspielermodus.
Ab heute werden monatlich eine Reihe von Spiel-Updates ausgeliefert, die neue Autos und Strecken einführen und 60% des Gesamtinhalts der endgültigen Version (1.0) abdecken, die im ersten Quartal 2019 veröffentlicht werden soll. Das endgültige Spiel umfasst dann alle Autos und Strecken der laufenden Blancpain GT-Saison und führt auch die Karriere- und Meisterschaftsmodi ein. Darüber hinaus wird im Sommer 2019 ein kostenloses Update veröffentlicht, das die 2019er Saison der Blancpain GT Series Championship vorstellt.
 
„Hinter dem Erfolg von Assetto Corsa steht auch der Beitrag der Community, die es uns mit ihren Anregungen und konstruktiver Kritik ermöglicht hat, sowohl das Produkt als auch die Simulationserfahrung zu verfeinern“, so Marco Massarutto, Brand & Product Manager und Mitbegründer von KUNOS Simulazioni. „Dank des Steam Early Access-Programms können wir diese Synergie mit unseren Fans weiter ausbauen: Wir bieten ihnen die Möglichkeit, aktiv am Test von Assetto Corsa Competizione teilzunehmen. Auf diese Weise werden wir nicht nur das Spiel selbst optimieren, sondern auch an seinen Funktionalitäten arbeiten, um zur Markteinführung bei der endgültigen Version anzugelangen, wobei wir alle Möglichkeiten, die unsere Fahrsimulation bietet, optimal nutzen. Wir halten die Unterstützung unserer Community für sehr wertvoll und wollen sie damit konkret belohnen.“

Assetto Corsa Competizione wird dieses Wochenende (14. bis 16. September) auch am Nürburgring für die nächste Runde im Blancpain Championship präsent sein, sowie beim wichtigsten Event weltweit für alle Sim-Rennfahrer, der Sim Racing Expo 2018, wo es beim gemeinsamen Stand mit Fanatec, dem führenden Hersteller von für Simulationen zugeschnittenen Lenkrädern, Pedalen und Peripherie, zusammen mit dessen neuem „Podium“-Lineup ausprobiert werden kann.