Devil May Cry 5 – Bloody Palace ab 1. April

Devil May Cry 5 – Bloody Palace ab 1. April

Am 1. April wird Devil May Cry 5 in einem kostenlosen Update einen neuen Modus erhalten, kündigte Capcom an. Die Entwickler weisen ausdrücklich darauf hin, dass dies kein Aprilscherz ist. Es heißt „Bloody Palace“ und ist ein Survival-Modus unter Zeitdruck.

Im Bloody Palace werden die Spieler auf Wellen mit immer härteren Gegnern und Bossen treffen, welche sie gegen einen Timer besiegen müssen. Spieler können im Modus als Dante, Nero oder V spielen.

Die Beschreibung zu Bloody Palace laut Cancom:  „Bloody Palace ist ein Survival-Modus, in dem sich Spieler Horden von immer schwieriger zu besiegenden Dämonen entgegenstellen. Dante, Nero oder V kämpfen dabei aber nicht nur gegen die Monster, sondern auch gegen die Zeit – die Uhr tickt, während Spieler ihr stylishes Können in mehreren Leveln so richtig auf die Probe stellen“.

Devil May Cry 5 startete am 8. März und erfreut sich seitdem enormem positiven Feedback. Die insgesamt sehr positiven Bewertungen veranlassten den CEO von Capcom USA, Kiichiro Urata, letzte Woche zu erklären, dass „Capcom wieder da ist“.