Activision Blizzard kauft King Digital Entertainment für schlappe 5,9 Milliarden US-Dollar.

Activision Blizzard kauft King Digital Entertainment für schlappe 5,9 Milliarden US-Dollar.

Mit diesem Kauf aus der „Portokasse“ wird Activision Blizzard mit einem Schlag zum größten Mobile Gaming Unternehmen. Der größte Titel von King Digital Entertainment ist aktuell Candy Crush Saga, wobei Analysten davon ausgehen, dass der Zenit bereits überschritten wurde und man zügig neue Impulse setzen muss um die Marktposition aufrechtzuerhalten. Trotzdem sind die Zahlen von King beeindruckend: Monatlich nutzen 7,6 Millionen Spieler mit durchschnittlich 23,25 US-Dollar pro Monat die Titel und Services des Mobile Gaming Riesen.

Quelle: Gamesbusiness

    Andreas Herbster

    In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.
    In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.