Best of 2016: Die Toptitel der Redaktion

Best of 2016: Die Toptitel der Redaktion

Stefan lässt Imperien auferstehen!

Civilization 6 Test

Top 5:

  1. Civilization 6

    In kein anderes Spiel habe ich 2016 auch nur annähernd so viel Zeit versenkt wie in Civilization 6 und somit kann ich diesem Titel nur meine Krone des Jahres aufsetzen. Firaxis hat es für meinen Geschmack nahezu perfekt geschafft auf dem Vorgänger aufzubauen und diesem durch sinnvolle Verbesserungen (in erster Linie der neue Städtebau) und einer neuen Optik einen frischen Touch zu geben. Die „Ein-Zug-noch“-Suchtspirale funktioniert nach wie vor und lässt fast jede meiner Sessions länger als geplant werden. Hut ab, Firaxis. An der KI dürft ihr trotzdem noch weiter schrauben.

  2. Uncharted 4: A Thief’s End
  3. Stardew Valley
  4. Titanfall 2
  5. Firewatch

Überraschung: Doom

Tolle Spielbarkeit, klasse Old-School-Feeling, zeitgemäße Technik. Meine geringe Erwartungshaltung wurde hier mehr als übertroffen.

Enttäuschung: Playstation VR Software.

So sexy die neue Technik auch sein mag: die Software zum und kurz nach dem Launch fand ich enttäuschend. Vieles geht über kurze Showcases nicht hinaus und es fehlt an Tiefe und Wiederspielwert. Und potenzielle VR-Blockbuster wie Robinson konnten auch nicht überzeugen.

Ausblick 2017:

Softwaretechnisch muss sich das neue Jahr ganz schön strecken, um an 2016 anknüpfen zu können. Mein Most Wanted ist wohl Red Dead Redemption 2 und ich denke, da bin ich nicht der Einzige. Abseits der dicken Blockbuster freue ich mich riesig auf Persona 5 und bin sehr gespannt auf Vikings: Wolves of Midgard und das Shovel Knight Prequel. Und Shadow Warrior 2 für die Konsole liegt quasi schon im Warenkorb.
Da ich an neuer Hardware nicht vorbeikomme, gibt es das große Highlight für mich schon im März mit dem Launch der Nintendo Switch. Keine Frage, die Kiste polarisiert, aber ich freue mich riesig drauf und gehe den ganzen Technik-Diskussionen mittlerweile aus dem Weg. Das Prinzip klingt für meine Bedürfnisse perfekt und sobald meine Nintendo-Helden wieder über den Bildschirm hüpfen, ist es eh um mich geschehen. Wäre es doch schon Mitte März…

Stefan Bischoff

Angefangen hat alles mit einer Tele Fever Konsole von Tchibo (!) im Jahr 1986 und dem Spiel Hobo (kennt wohl keiner). Direkt infiziert. Seitdem auf allen Plattformen unterwegs, egal ob Atari, Sega, Nintendo, Sony, Microsoft, Commodore, PC oder Exoten. Auch wenn ich heute sehr viel weniger Zeit für das Hobby habe: die Faszination ist ungebrochen.

Letzte Artikel von Stefan Bischoff (Alle anzeigen)

Björn lebt für die Familie!

Top 5:

  1. Mafia 3

    Eine grandiose Story mit tief greifenden Hauptcharakteren. Sehr interessantes Setting im alten New Orleans.

  2. Fifa 17
  3. Final Fantasy 15
  4. Overwatch
  5. Battlefield 1

Überraschung: Fifa 17
Enttäuschung: No Mans Sky

Ausblick 2017:

Ich freue mich bereits auf das kommende Mass Effect Andromeda sowie den vielversprechenden Release von Nintendo’s Switch. Ein überragendes Action-Rollenpiel geht in die nächste Runde. Mit der innovativen Lösung kommt das Konsolenspielen auf eine neue Ebene.

Björn Schwarz

Passionierter Gelegenheitszocker mit der Vorliebe zu Adventures und JRPG's. Durch Job und Familie beschränkt sich das Spielehobby auf die mobilen Games, die dann exzessiv gezockt werden. Auch für das Kinoportal Cinetrend.de unterwegs.

Mara begibt sich auf die Spuren der Wahrheit…

Top 5:

  1. Phoenix Wright: Ace Attorney – Spirit of Justice

    Mein erstes Phoenix Wright, von dem ich durchweg begeistert bin. Spritzige Charaktere, hübsche Schauplätze und außerordentlich unterhaltsame Gerichtsfälle, die in ein Storykonstrukt verwoben wurden, welches überraschend gut zu Verhandlungen der Sonderklasse passen – Urteil: Schuldig im Sinne der Unterhaltung! Bitte mehr davon!

  2. Stella Glow
  3. Zero Time Dilemma
  4. Fire Emblem Fates
  5. Pokemon Sonne/Mond

Überraschung: Stella Glow

Der doch relativ unbekannte Titel überrascht mit packender Story, liebenswerten Charakteren und ausgefeiltem Strategiesystem.

Enttäuschung: Silence – The Whispered World 2

Kein kompletter Reinfall, doch hinterlässt die kurze Spielzeit einen etwas bitteren Nachgeschmack.

Ausblick 2017: 

Sehr freuen würde ich mich, wenn denn nun endlich Kingdom Hearts III seinen Weg ins Ladenregal finden würde. Des Weiteren bin ich sehr gespannt auf Yooka Laylee, das ein hoffentlich würdiger Banjo Kazooie/Tooie Nachfolger werden wird. Auch schön wäre es, wenn etwas mehr VR-taugliche Spiele für die HTC Vive zur Verfügung gestellt werden würden. Hardwaretechnisch freue ich mich natürlich dieses Jahr vor allem auf die Nintendo Switch.

Mara Joos

Am N64 aufgewachsen. Seit jeher fasziniert von Mangas, Animes und Japano-Rollenspielen. Zockt bevorzugt auf Handheld und Playstation, ist aber auch anderen Konsolen und dem PC nicht abgeneigt. Seit 2015 Intermediadesignstudentin in Trier und Spieleredakteurin bei Gamers.de

Letzte Artikel von Mara Joos (Alle anzeigen)

Kevin reist durch die unendlichen Weiten!

Top 5:

  1. Stellaris

    Weltraum + Strategie von Paradox = Liebe. Mehr brauche Ich dazu eigentlich nicht sagen oder? Viele innovative Gameplay-Ideen und die konsequente Ausbesserung der kleineren Mankos gemeinsam mit der Community, haben Stellaris dank seinem Charme und seiner Atmosphäre für mich zum Genre-Primus in Sachen Weltraum-Strategie gemacht.

  2. Battlefield 1
  3. Total War: Warhammer
  4. Darkest Dungeon
  5. Street Fighter 5

Überraschung: Total War: Warhammer

Enttäuschung: No Mans Sky

Ausblick 2017:

Jetzt wo die Hardware auf dem Markt ist und die Entwicklerstudios etwas Zeit hatten, erwarte ich, das VR endlich durchstartet und die Hardware spätestens mit der zweiten Generation kabellos wird. Dann sind auch mehr neue Konzepte ala Project: Arena möglich. Ich wünsche mir mehr Mut zum Risiko!

Kevin Köhler

Seit 2013 bei Gamers.de und Zocker mit Leib und Seele. Anfangen auf dem (original) Game Boy, nun seit fast 20 Jahren am PC. Früher vor allem Shooter, heute vor allem Strategie und Indie Games.

Christian herrscht über die Völker!

Top 5:

  1. Civilization VI

    Mit Tomyris, Trajan oder Teddy zum Sieg. Egal ob wir den Mars besuchen, die gegnerischen Städte auslöschen oder mit unserer Religion alle auf den „wahren“ Pfad führen. Das neue Civ zieht einen immer wieder in den Bann. Besonders Spaß hat man gegen seine Freunde. Die DLC Politik ist zwar unschön, aber niemand ist perfekt.

  2. Factorio
  3. F1 2016
  4. ArmA III Apex Addon
  5. Final Fantasy XV

Überraschung: Sins of a Solar Empire – Outlaw Sectors DLC

Das Vanilla Game ist 2008 erschienen. Content kommt trotzdem noch nach.

Enttäuschung: Final Fantasy XV

Gutes Spiel, aber so viel Potenzial verschenkt. 

Ausblick 2017: Final Fantasy XIV – Stormblood Addon

Christian Lange

Mit 28 Jahren schon so einige Male die Welt gerettet. Liebt Games aller Art. Steht auf gute Musik. Lebt in der ältesten Stadt Deutschlands. Katzenfanatiker ohne Katze. Sieht Essen als Hobby an. Seit 2015 begleitet er Gamers.de als Redakteur.

Letzte Artikel von Christian Lange (Alle anzeigen)

Ole betört als Hexer erneut die Frauenwelt!

Top 5:

  1. The Witcher 3: Blood & Wine

    Vor kurzem erst wurde ich nach meinen Lieblingsspiel aller Zeiten gefragt. Mein seit Jahren konditioniertes Gehirn stellte sich unwillkürlich zum tausendsten Mal die Frage, welche Final Fantasy ich nun die Krone aufsetzen will. Da wurde mir bewusst: Der König ist tot, es lebe der König! The Witcher 3 wurde 2016 mit Blood & Wine vervollständigt und – auch wenn es ein bisschen geschummelt ist – verdient jede persönliche Auszeichnung, die ich vergeben darf.

  2. Uncharted 4
  3. Dark Souls 3
  4. Final Fantasy 15
  5. Firewatch

Enttäuschung: Far Cry Primal
Überraschung: Overcooked

Ausblick 2017:

Wenn ich in meinem Notizbuch auf all die Spiele schaue, die es nicht in meine Top 5 2016 geschafft haben, komme ich zum Schluss, dass das vergangene Jahr unfassbar gut war. Aber jetzt kommt’s: 2017 scheint die Latte noch höher legen zu können! Horizon Zero Dawn, Detroit: Become Human, For Honor, Red Dead Redemption 2 und womöglich das Final Fantasy 7 Remake allein könnten mich vermutlich schon durch das Jahr bringen. Am meisten freue ich mich mit Abstand auf Mass Effect Andromeda, dem ich bereits jetzt so viele Feierabende wie möglich in Outlook freiräume. Sollten sich noch God of War 4 und The Last of Us 2 dazu gesellen, werde ich wohl 2017 komplett Urlaub nehmen müssen. Uns steht ein sehr gutes Jahr ins Haus!

Ole Oetjen

Machte seine ersten Gehversuche im Videospielbereich auf dem C64 und beendet noch heute jeden Artikel instinktiv mit ".8.1 'RETURN' ". Tobt sich heute mit Vorliebe auf Konsolen aus und beackert mit Herzblut jedes Genre. Lässt sich für Profilbilder mit Vorliebe in Fußballstadien ablichten.

Andy brüllt leise im Schnee…

Top 5: 

  1. Skyrim SE

    Was für ein RPG Gigant! Auch nach 5 Jahren ist das Bethesda’sche Meisterwerk unübertroffen, auch wenn der Hexer nicht weit entfernt ist. Selbst der dritte Neustart spielt sich nach wenigen Stunden anders als die Bisherigen. Ein eindeutiges Indiz für die Komplexität des Titels: Das 1000-seitige Lösungsbuch. Darin sollte man auch nicht nachts im Bett schmökern, das gebrochene Nasenbein ist ansonsten vorprogrammiert. Kleine Schrift, eng bedruckt, viel Bildmaterial – purer, aus dem Reich des Vergessens manifestierter Wahnsinn. Wird mich auch noch in den nächsten Jahren unterhalten, mindestens bis zum nächsten Teil der epischen Elder Scrolls Saga. Wer wettet mit mir auf eine Ankündigung 2017?

  2. Dark Souls 3
  3. Final Fantasy XV
  4. Tyranny
  5. Titanfall 2

Überraschung: Dragon Quest Builders

Wer hätte das gedacht, SQEX hat noch Ideen. Die Kombination aus charmanten Dragon Quest Charakteren und Spielelementen mit Minecraft’schen Mechaniken funktioniert wunderbar und macht einfach einen Riesenspaß. Und das alles ohne Auftritt eines Popsternchen, einer mehrteiligen Animeserie oder sonstigem Schnickschnack. Für mich persönlich das Gute-Laune Spiel 2016. Kann man auch wunderbar bei zuschauen und sich an den Bauten des 8-jährigen Zockernachwuchses und seiner Buddies erfreuen. 

Enttäuschung: Star Fox Zero

Das war nichts, absolut nichts, liebe Freunde bei Nintendo. Was habt ihr euch dabei gedacht? Aufgewärmtes Gameplay und Szenarien samt einer Steuerung aus der Vorhölle. Da hätte ich mich lieber gerne weiterhin positiv an das Original erinnert. Das habt ihr mir mit diesem öden Machwerk aber zusätzlich versaut. Ich höre den Fuchs noch immer in seinem Cockpit schreien. Schnell vergessen!

Ausblick 2017:

Die Veröffentlichung einer neuen Konsole ist auch mit Ü40 noch immer ein herausragendes Erlebnis, das mich gedanklich bereits ohne Rücksicht auf Verluste den nächsten Elektronikfachmarkt stürmen lässt. Der Frühjahr steht also schon mal ganz im Zeichen der Nintendo Switch und hoffentlich auch Zelda: Breath of the Wild. Selbst das ebenfalls heiß ersehnte Mass Effect Andromeda wird es schwer haben, dagegen anzukommen. Und dann gibt’s noch den ganzen Rest. Fakt: Auch 2017 wird sich der Softwaredealer meines Vertrauens – Gamenatix, einfach ein großartiger Laden hier in Trier, danke an dieser Stelle an Stefan und sein Team für 2016 – über die Abnahme diverser Titel freuen dürfen. Und fast vergessen: Als RPG Fanatiker freue ich mich natürlich auch noch auf Torment: Tides of Numenara, bleibe dabei aber noch etwas skeptisch. Sollte es jedoch aller Unkenrufe zum Trotz an Planescape Torment herankommen: Ein Traum. Bald wissen wir mehr! 

Andreas Herbster

In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.
In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*