Das neue Albion Update „Faye“ ist seit heute verfügbar!

Das neue Albion Update „Faye“ ist seit heute verfügbar!

Für das Sandbox-MMORPG Albion Online vom deutschen Entwicklerstudio Sandbox Interactive gibt es heute ein neues Content-Update. Mit „Faye“ kommt das mittlerweile fünfte Biom nach Albion und verspricht einiges an Abwechslung für das sich in der Final Beta befindliche Rollenspiel. 

Das Hauptthema des neuen Biom sind Waldgebiete mit passenden neuen Ressourcen, Tieren und anderen fantasiereichen Kreaturen. Außerdem wurden Wachtürme errichtet, um die Städte vor allerlei Bösewichten – eventuell euch selbst? – zu beschützen. Unterstützt wird die Atmosphäre durch 19 neue Background-Tracks sowie eine ebenfalls integrierte, durchaus genreübliche, Emote-Mechanik. Ihr könnt also ab sofort zu den Klängen der Musik tanzen.

Wer mehr wissen möchte, kann sich das folgende Video etwas genauer anschauen:

    Andreas Herbster

    In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.
    In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

    You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

    *