Der große Gamers Adventskalender 2015 – die Gewinner stehen fest!

Der große Gamers Adventskalender 2015 – die Gewinner stehen fest!

In der letzten Woche unseres diesjährigen Adventskalenders haben gewonnen:

  • Tür 19: Susanne Kohn, Unna – The Golf Club CE (PS4) und Buch
  • Tür 20: Sören Haubenreißer, Berlin – TurtleBeach Impact 100
  • Tür 21:
    • Conrad Hess, Köln – Speedlink XEOX
    • Tobias Eichert, Mettmann – Speedlink Strike NX
    • Josef Ayiz, Rheda-Wiedenbrück – Speedlink Torid
  • Tür 22: Marion Gorges, Salzgitter – Tesoro Gungnir
  • Tür 23: Claudia Kirchner, Ludwigshafen – TurtleBeach Impact 600
  • Tür 24: 
    • Steffen Bischoff, Berlin – Anki Overdrive
    • Tobias Kotte, Oldenburg – Sphero BB-8
    • Jochen Werdich, Offingen – In Between
    • Kevin Heinrich, Ottetberg – Bridge Constructor (Xbox One)
    • Nils Brüwer, Steinhagen – Devils & Demons
    • Michael Steves, Nettetal – Solar Shifter EX
    • Jonas Gerken, Bremen – SoulCraft

Der Versand der Gewinne erfolgt im Laufe der nächsten Woche, wir wünschen allen Gewinnern viel Spaß! 

Vielen Dank an dieser Stelle auch noch einmal an unsere Partner für die Bereitstellung der tollen Preise!

Unser Dank geht natürlich auch an alle Teilnehmer die leider leer ausgegangen sind – nicht verzagen: In diesem Jahr warten noch viele Gewinnspiele auf euch (kennt ihr schon unser Neujahrs Gewinnspiel?) und der nächste Dezember kommt bestimmt!

Die Gewinner der letzten Wochen haben uns auch noch ein paar Bilder zukommen lassen: 

gewinn-ewa-meierkord

Ewa hat ihren Gewinn stilvoll am Adventskranz fotografiert! Viel Spass mit der neuen Parthica und Torchance 2016!

gewinn-manfred-froese

Manfred wünschen wir auch viel Spass mit seiner neuen MadCatz S.T.R.I.K.E TE!

gewinn-sabrina-christian

Sabrina freut sich über ihren neuen Hardware Zuwachs – die MadCatz M.M.O. TE!

 

Andreas Herbster

In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.

Letzte Artikel von Andreas Herbster (Alle anzeigen)

In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.