Die Gewinner unserer Pokèmon Foto- und Malwettbewerbs stehen fest!

Die Gewinner unserer Pokèmon Foto- und Malwettbewerbs stehen fest!
Endlich ist es so weit und wir können euch die Gewinner unseres Pokèmon Foto- und Malwettbewerb #gamémon2016 präsentieren!
 
An dieser Stelle möchte ich aber noch einmal ganz klar betonen: Jeder einzelne Beitrag war TOP und ich verneige ich mich vor der Kreativität, Lust und Energie, die jeder der Teilnehmer in sein Kunstwerk gesteckt hat. Es war unheimlich spannend zu beobachten, welche unterschiedlichen Ideen und Stilmittel uns jeden Tag aufs Neue erwartet haben. Bleibt am Ball und ich hoffe, ihr seid auch bei der nächsten Aktion wieder mit an Bord der MS Gamers! 🙂
 
Jetzt gratulieren wir aber erst einmal ganz herzlich den Gewinnern und wünschen viel Spaß mit den tollen, von Nintendo Deutschland zu Verfügung gestellten Preisen! Das sind die Bilder, für die wir uns gemeinsam entschieden haben:
 
Platz 1: 3DS + Pokémon Sonne / Mond – Karl Kujau, Dresden
 
Platz 2: Pokèmon Sonne / Mond – Jessica Bauer, Aschersleben
 
Platz 3: Pokémon Super Mystery Dungeon – Naomi Ekici, Berlin
 
Sonderpreise, Sonne/Mond Plastikfigur
 
Sarah Doan, Mönchengladbach
 
Jennifer Lühr, Bremen
 
Wie ihr seht, war Nintendo noch so freundlich und hat uns spontan einen dritten Preis als auch zwei Sonderpreise zu Verfügung gestellt. Der Versand der Preise wird aufgrund der Feiertage erst Anfang des nächsten Jahres stattfinden, wir bitten die Gewinner daher noch etwas um Geduld. Und falls ihr Lust darauf habt: Auf ein Foto von euch samt Gewinn freuen wir uns immer!

Andreas Herbster

In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.
In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*