Einloggen

Lost Password

EIZO FS2434 im Test

Ich bin schon immer ein Verfechter des Könnens gewesen und war schon immer der Meinung, dass es nicht so sehr auf das Gaming-Equipment ankommt. Doch dieser Bildschirm, der FS2434, belehrte mich eines Besseren.

 

Der 24 Zöller (23,8) von EIZO ist nicht der größte seiner Art. Die dargestellten Farben sind gut, der Kontrast ist stark. Im optischen Design ist er etwas auf der Strecke geblieben, aber das ist Geschmackssache.

Was ihn besonders macht, ist das große Toolkit, das er mitbringt. Ganz vorne dabei: Die Smart-Insight-Technologie. Ein System, das dem Benutzer erlaubt, dunkle Bereiche des Bildschirms gezielt aufzuhellen, ohne die bereits hellen Bereiche dabei anzutasten.

Eizo-Foris-FS2434-1024x576-b11bc8c871444023
Das hört sich zuerst nach reinem Marketing an, funktioniert aber tatsächlich fantastisch. Dunkle Ecken, in denen Monster oder Camper lauern, werden mit Klick auf die mitgelieferte Fernbedienung einfach ausgeleuchtet. Das kann wirkliche Vorteile in einer ganzen Reihe von Spielen bringen.

Weiterhin sehr hilfreich ist die Smart-Resolution: Eine bildschirminterne Software, die in verschiedenen Stufen nachschärft. Natürlich kann man ein unscharfes Quellbild nicht retten, man kann es aber wenigstens versuchen und der FS2434 liefert da ganz gute Ergebnisse. Schwammige Grafik wird wesentlich aufgehübscht.

Eizo-Foris-FS2434-1024x576-07844d89af37bb89

Auch ein anderes Problem von Viel-Bildschirmbenutzern wurde gekonnt adressiert: Müde Augen bei langen Spiele-Sessions sollen der Vergangenheit angehören. Hybrid-Steuerung, Gleichstrom und Pulsweitenmodulation – das sind die Worte, die ein flackerfreies Bild bei jeder Belichtung erlauben. Es lässt sich lange und angenehm arbeiten und zocken.

Eizo-Foris-FS2434-1024x576-f4bac11a62b0a8b5

Der Foris FS2434 ist der direkte Nachfolger des FS2333. Wie auch schon beim Vorgänger bietet das IPS-LCD-Panel eine maximale Auflösung von 1920×1080 Pixeln mit hohem Kontrast und ist nahezu vollständig entspiegelt. Auch die Anschlussmöglichkeiten lassen wie beim FS2333 keine Wünsche offen. Eine DVI-Buchse, zwei HDMI-Anschlüsse und zwei USB-Ports werden dem Benutzer geboten, was den Monitor sogar Konsolentauglich macht. Nur von den eingebauten Lautsprechern sollte nicht zu viel erwartet werden, was bei Monitoren aber auch durchaus zu verkraften ist.

 

Fazit

Der FS2434 ist ein absoluter Gaming-Monitor und bietet eine hohe Detailgenauigkeit und Farbtreue. Vor allem die Smart-Insight-Technologie konnte im Test besonders überzeugen. Gerade dunkle Actionspiele werden bei diesem Monitor in Szene gesetzt und machen so besonders Spaß.

Die UVP liegt derweil bei 299 €, was schon eine Ansage ist, denn viele gute 24 Zoll Monitore sind teilweise schon für 150-200€ zu haben. Sind einem Punkte wie extreme Farbtreue, Detailgenauigkeit und schnelle Reaktionszeiten wichtig, so ist der etwas teurere Preis sicherlich gerechtfertigt.

 

8.5