Ernest sprengt die Grenzen. Battleborn zeigt euch den Vogel!

Ernest sprengt die Grenzen. Battleborn zeigt euch den Vogel!

Battleborn ging Anfang Mai – zumindest unserer Ansicht nach – etwas zu Unrecht unter. Die Entwickler von Gearbox Interactive haben ein rundum spaßiges MOBA-Shooter Paket abgeliefert, die Charaktere sind einzigartig, das Spielsystem abwechslungsreich, lediglich die Kartenvielfalt und die Wartezeiten ließen etwas zu wünschen übrig. Ob der überwältigende Erfolg von Overwatch oder ein fehlgeschlagenes Marketing für den Mangel an Spielern verantwortlich sind mal dahin gestellt. Man munkelt mittlerweile ja auch schon Free 2 Play Plänen, das könnte durchaus eine Option sein. Immerhin hat die Umstellung bei Evolve für einen Erfolg gesorgt, wünschenswert wäre es.

Lange Rede, kurzer Sinn: Es gibt Nachschub in Form von Ernest, einem recht voluminösen, Bomben werfenden Vogel. Und der in modischem Pink gehaltene Junge kann was: Mit seinem überdimensionierten Granatwerfer heizt er den Gegner ordentlich ein und verstärkt seine Teamkameraden mit einem Power Egg. 

Gespielt haben wir ihn bisher noch nicht, dürfte aber der ideale Zeitpunkt sein, um Battleborn mal wieder im Laufwerk rotieren zu lassen und sich von der drohenden Mittagshitze zu erholen. Hier brennt die Luft. 

    Bildquelle: Video

    Andreas Herbster

    In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.
    In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

    You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

    *