EVE Online wird teilweise Free-to-play

EVE Online wird teilweise Free-to-play

Ganze 13 Jahre existiert bereits die Weltall-Simulation EVE Online. Finanziert wurde das Spiel bisher über das altbekannte Abo-Modell, doch will Entwickler CCP Games nun eine optionale Free-to-Play Möglichkeit anbieten, die mit dem kommenden Add-On im November bereitgestellt wird.

Möglich wird dies über den sogenannten Klonstatus. Mit der neuen Erweiterung werden die Character in zwei Typen unterteilt: Alpha-Klone und Omega-Klone. Hierbei repäsentiert der Omega-Klonstatus das kostenpflichtige Abomodell mit Zugung zu allem, was das Spiel zu bieten hat.
Der Alpha-Klonstatus hingegen, wird die grundlegende, kostenfreie Alternative. Spieler mit diesem Status werden nur in der Lage sein bestimmte Skills zu trainieren. Dazu zählen Skills für Tech I-Fregatten, -Zerstörer und -Kreuzer, sowie Skills für grundlegende Waffen und Module. Außerdem werden Alphas ihre Skills langsamer trainieren als ihre Omega Kumpanen.

Entscheidet man sich erst später für ein Abonnoment, wird der Klonstatus jedes Charakters in Omega geändert.

Im folgenden Video geht Executive Producer Andie „CCP Seagull“ Nordgren weiter in die Thematik ein und eräutert alle neuen Änderungen des Spiels.

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

    You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

    *