FFXIV – Stormblood und tschüss PS3

FFXIV – Stormblood und tschüss PS3

Ala Mhigo ist einer der Stadtstaaten von Eorzea. Als vor etwa 15 Jahren das technologisch überlegene Garleische Kaiserreich in die Heimt der Mönche einfiel, blieb von dem Stadtstaat nicht sehr viel übrig. Die Überlebenden machten sich auf den Weg in die anderen Stadtstaaten. Da die Perle der Wüste, Ul’Dah, die meisten Flüchtlinge zu Gesicht bekam, hat diese Stadt auch die meisten Probleme. In der neuen Erweiterung „Stormblood“ geht Ihr mit dem Garleischen Kaiserreich auf Tuchfühlung. Was die Garlear in den 15 Jahren verändert hat, verrät der Teaser noch nicht. Wer sich den Trailer ansieht weiß, dass hier die Monk Klasse im Fokus steht.

Ebenfalls geteasert: Mindestens eine neue Klasse wird sich mit Stormblood in das Spiel schleichen. Auf dem Fanfest trug der Entwickler, Naoki Yoshida, ein T-Shirt von der Marvel Figur „Scarlet Witch“. Ob wir nun einen Rotmagier oder ähnliches erwarten können? Bei Heavensward wurde damals der Dunkelritter mit einem Batman (The Dark Knight) T-Shirt angekündigt und für den Maschinist hat sich der Produzent in einem 007 Shirt blicken lassen.

    Auf dem Fanfest in Las Vegas, welches live verfolgt werden konnte, wurde gejubelt als bekannt wurde, dass die PlayStation 3 fortan nicht weiter unterstützt wird und das Spiel für den PC neue Mindestanforderungen bekommt.

    Somit erscheint Stormblood im Sommer 2017 für PS4 und PC.

    Christian Lange

    Mit 28 Jahren schon so einige Male die Welt gerettet. Liebt Games aller Art. Steht auf gute Musik. Lebt in der ältesten Stadt Deutschlands. Katzenfanatiker ohne Katze. Sieht Essen als Hobby an. Seit 2015 begleitet er Gamers.de als Redakteur.

    Letzte Artikel von Christian Lange (Alle anzeigen)

    Mit 28 Jahren schon so einige Male die Welt gerettet. Liebt Games aller Art. Steht auf gute Musik. Lebt in der ältesten Stadt Deutschlands. Katzenfanatiker ohne Katze. Sieht Essen als Hobby an. Seit 2015 begleitet er Gamers.de als Redakteur.

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

    You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

    *