FIFA 17: The Journey bald in deutsch!

FIFA 17: The Journey bald in deutsch!

Schöne Sache: Für FIFA 17 Storymode „The Journey“ wird ein Update mit deutscher Synchronisation erhalten. EA lässt sich die nachträgliche Synchronisation auch etwas Kosten. Es wurden namhafte Synchronsprecher engagiert, um für eine passende Atmosphäre zu sorgen. Unter anderem sind David Turba (Shia LaBeouf) , Charles Rettinghaus (Robert Downey Jr.), Torsten Michaelis (Sean Bean) und Jan Simmons (Danny Trejo) mit an Bord. 

Hört sich – vermutlich – gut an. Die Implementierung eines Storymode war für EA auch ein voller Erfolg, in dem neuen Mode wurden bereit 124 Millionen Spiele absolviert. EA geht davon aus, dadurch ca. 20% mehr Spieler erreicht zu haben. Ich zähle mich persönlich als passionierter Nicht-Fußballer übrigens ebenfalls dazu und hoffe, dass dieses Element in anderen Sporttiteln noch ausgebaut wird. 

Weitere Eindrücke zu FIFA 17 erhaltet ihr auch in Oles Testbericht

    Andreas Herbster

    In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.
    In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

    You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

    *