Geheime Nachricht in Nintendos NES Classic Mini!

Geheime Nachricht in Nintendos NES Classic Mini!

Das Nintendo NES Classic Mini war eines der beliebtesten Geräte im Vorweihnachtsgeschäft, so beliebt, das es quasi innerhalb weniger Stunden komplett ausverkauft war und jetzt dafür Schweinepreise auf Ebay und Konsorten verlangt werden. Die für Weihnachten zugesicherte Nachlieferung ist uns Nintendo immer noch schuldig geblieben. 

Auch wenn die aktuelle Verfügbarkeit definitiv ein Ärgernis ist. Humor haben die Entwickler bei Nintendo. Ein findiger Hacker hat jetzt eine Nachricht entdeckt, die ihn und seine Genossen direkt ansprechen. 

“This is the hanafuda captain speaking. Launching emulation in 3…2…1. Many efforts, tears and countless hours have been put into this jewel. So, please keep this place tidied up and don’t break everything! Cheers, the hanafuda captain.”

Die Produktion von japanischen „Hanafuda„-Karten war übrigens der ursprüngliche Unternehmenszweck Nintendos. 

Andreas Herbster

In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.
In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*