Ghost Recon Wildlands – Einblicke in die Kartellsäuberung

Ghost Recon Wildlands – Einblicke in die Kartellsäuberung

Im Juni diesen Jahres erschien das erste Bildmaterial von Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands und konnte, zumindest mich, direkt begeistern. Bei dem Spiel erwartet euch nicht nur eine komplett offene Welt, sondern alles ist reaktiv. Aus eurem Verhalten erfolgen also Konsequenzen, welche das Spiel beeinflussen. 

Nun wurden im Rahmen der Twitchcon ein paar Minuten mehr Spielzeit vom Action-Shooter präsentiert, aber seht selbst. 

    Das Spiel ist hierbei alleine oder im Team zu meistern. Zeitlicher Rahmen ist die nahe Zukunft, Setting ist Bolivien. Unter der grausamen Herrschaft des Drogenkartells Santa Blance, verwandelt sich das Land in einen Drogenstaat. Voller Gewalt und Korruption, versucht ihr mit eurem Team Herr der Lage zu werden. Wie gewohnt operiert eure Spezialeinheit hinter den feindlichen Linien um Allianzen zwischen Dorgenbossen zu zerstören, die bolivianische Bevölkerung von der Unterdrückung zu befreien und sich gegen die Korruption erheben.

    Ghost Recon Wildlands wird ab dem 7. März 2017 für Xbox One, PlayStation 4 den PC erhältlich sein.

    Patrick Hützen

    War schon immer ein Zocker - vorangig PC-Kid. Spielte mit Leib und Seele CS 1.6, semiprofessionell. Heute kein Spiel mehr exzessiv. Hat Psychologie studiert, analysiert alles und jeden und ist seit 2015 bei gamers.de
    War schon immer ein Zocker - vorangig PC-Kid. Spielte mit Leib und Seele CS 1.6, semiprofessionell. Heute kein Spiel mehr exzessiv. Hat Psychologie studiert, analysiert alles und jeden und ist seit 2015 bei gamers.de

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

    You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

    *