Die Goliath Edition für Homefront: The Revolution

Die Goliath Edition für Homefront: The Revolution

Deep Silver gibt heute die Homefront: The Revolution Goliath Edition bekannt, eine streng limitierte Sammleredition, vollgepackt mit exklusiven Inhalten. 

Die Goliath Edition umfasst neben der Boxversion des Spiels Folgendes: 

  •  Eine ferngesteuerte Nachbildung einer „Goliath“-Drohne mit echten Lichtern und Sechsradaufhängung. Die von Apex hergestellte Goliath-Drohne ist die furchterregendste Waffe im Anti-Terrorarsenal der KVA. 
  •  Ein exklusives Steelbook 
  •  Ein 32-seitiges Artbook mit Konzeptzeichnungen zum Widerstand sowie den technologisch fortschrittlichen Apex-Waffen und -Vehikeln 
  •  Das „Revolutionary Spirit Pack“ (Weitere Informationen unten) 

Den Homefront: The Revolution-Expansion Pass, mit dem du Zugriff auf geplante Inhalte erhältst. Weitere Informationen dazu werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. 

Alle Inhalte für den kooperativen Widerstandsmodus von Homefront, inklusive neuer Missionen, Herausforderungen, Funktionen und zusätzlicher Gegenstände werden kostenlos veröffentlicht, da Dambuster Studios diesen Modus zwölf Monate lang unterstützen möchte. 

„Wir möchten ein Team nur für die zukünftige Entwicklung neuer Inhalte abstellen – und das mindestens für ein ganzes Jahr nach der Veröffentlichung“, so Hasit Zala, Game Director bei Dambuster Studios. „Wir haben einige spannende Ideen, die wir nach der Veröffentlichung gerne weiterentwickeln würden, aber im Großen und Ganzen möchten wir überraschende neue Inhalte für die Welt von Homefront erschaffen, die die 30-stündige Kampagne ergänzen. Diese Inhalte sind Teil des Expansion Pass.“ 

Neben der Goliath Edition gibt Deep Silver auch noch eine Reihe an zusätzlichen Vorbestellerboni bekannt: 

Homefront: The Revolution ist bei teilnehmenden Händlern vorbestellbar, um das REVOLUTIONARY SPIRIT PACK zu erhalten, das sowohl den „Red Skull“-Motorrad-Skin als auch den goldenen Pistolen-Skin für die Einzelspielerkampagne umfasst. Außerdem werden damit sofort das Präzisionsschützengewehr, das Scharfschützenzielfernrohr und die Fernsprengstoffe für den Charakter im Widerstandsmodus freigeschaltet. 

Alle digitalen Vorbestellungen enthalten außerdem das LIBERTY PACK mit zwei seltenen, freigeschalteten Ausrüstungsgegenständen zur Personalisierung des Koop-Charakters – die Freiheitskämpferschutzweste und den KVA-Schocksoldatenhelm. 

Weitere Vorbestellerboni sind bei ausgewählten Händlern in jeder Region verfügbar: 

  •  Für Koop-Freiheitskämpfer das GUERILLA CARE PACKAGE – fünf „Widerstandskisten“, voll mit zufälligen Waffenblaupausen, Aufsätzen, Ausrüstungsgegenständen und mehr. 
  •  Das WING SKULL PACK, welches den „Geflügelten Totenkopf“-Motorrad-Skin sowie den silbernen Pistolen-Skin für die Kampagne enthält. 
  •  Das COMBAT STIMULANT PACK, damit der Freiheitskämpfer in der Hitze des Gefechts den entscheidenden Vorteil hat. 
  •  Limitierte Steelbooks und Steelposter sind ebenfalls bei ausgewählten Händlern auf der ganzen Welt verfügbar. 

Homefront: The Revolution wird am 17. Mai 2016 in Nordamerika und am 20. Mai 2016 in allen anderen Regionen für Xbox One, das All-in-One-Videospiel- und -Entertainment-System von Microsoft, sowie für PlayStation®4 und Windows PC verfügbar sein. 

Versionen für Mac und Linux werden ebenfalls derzeit entwickelt.

Quelle: Pressemitteilung

Andreas Herbster

In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.

Letzte Artikel von Andreas Herbster (Alle anzeigen)

In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*