Hoffnung auf „Destroy All Humans!“-Comeback

Hoffnung auf „Destroy All Humans!“-Comeback

Dank der Bemühungen von Nordic Games, einem österreichischen Publisher, verantwortlich für Darksiders, Painkiller oder Red Faction, könnte es nach einem Revival von „Destroy All Humans!“ aussehen. Eigentlich wurde das Spiel von THQ entwickelt, doch im Jahr 2013 an den Höchstbietenden, in diesem Falle Nordic Games, verkauft. Da Nordic Games als Franchise-Besitzer von Destroy All Humans! bisher nicht wirklich viel mit dem Titel angestellt hat, fragte man sich lange nach dem Grund. Nun meldeten sich die Verantwortlichen zu Wort.

Destroy All Humans! war ein Spiel aus der Mitte der 2000er Jahre. Abseits vom Mainstream, konnte sich das Spiel jedoch schnell zum Kultgame werden. Als Alien-Terminator könnt Ihr euch in einer Open-World nahezu frei bewegen. Ausgestattet mit den modernsten Waffen geht es der Menschheit an den Kragen. Das passiert natürlich nicht ohne (amerikanische) Gegenwehr. Wenn ihr beispielsweise ungetarnt Menschen vernichten wollt, erregt Ihr dezent die Aufmerksamkeit des Militärs. Je nachdem wie weit Ihr es treibt, werden verschiedene Defcon-Stufen aktiviert, danach richtet sich dann der Widerstand gegen euren düsteren Plan. Mit einer flachen Story, aber einer saftigen Prise (schwarzem) Humor, weiß das Spiel zu begeistern.


Ein Fan stellte kürzlich die Frage auf Twitter, ob überhaupt an ein Comeback zu denken ist. Die Antwort, dass man bereits darüber nachdenkt wie es weitergehen könnte, lässt auf jeden Fall hoffen. Executive Producer Reinhard Pollice gab bereits über Twitter an, dass sich das Entwicklerteam schon ein paar Optionen durch den Kopf gehen lies und hoffentlich bald zu einem handfesten Ergebnis kommen wird, welches dann auch umgesetzt werden kann.

Patrick Hützen

War schon immer ein Zocker - vorangig PC-Kid. Spielte mit Leib und Seele CS 1.6, semiprofessionell. Heute kein Spiel mehr exzessiv. Hat Psychologie studiert, analysiert alles und jeden und ist seit 2015 bei gamers.de
War schon immer ein Zocker - vorangig PC-Kid. Spielte mit Leib und Seele CS 1.6, semiprofessionell. Heute kein Spiel mehr exzessiv. Hat Psychologie studiert, analysiert alles und jeden und ist seit 2015 bei gamers.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*