Horizon Zero Dawn – Mit der Kamera unterwegs…

Horizon Zero Dawn – Mit der Kamera unterwegs…

„Eine Welt so detailliert und prächtig designed, dass man alle 5 Minuten einen Screenshot machen und als Wallpaper ausdrucken möchte.“

Dieses Zitat aus Oles Test zu Horizon Zero Dawn (sehr empfehlenswert, zu lesen hier: KLICK) beschreibt genau meine Gedanken und auch meine ersten Stunden mit dem Spiel. Die wunderschön detaillierte und technisch herausragende Welt lädt an jeder Ecke dazu ein, den Fotomodus zu aktivieren und zu versuchen das „perfekte Foto“ zu schießen.

Guerilla Games gibt uns hierfür diverse Möglichkeiten der Bildgestaltung an die Hand. Die Kamera lässt sich in einem begrenzten Raum frei bewegen, die Belichtung kann geändert werden, es gibt Rahmen und Filter und es lässt sich die Tiefenschärfe einstellen. Zudem kann man die Tageszeit ändern, so dass man seinem Shot die perfekte Stimmung unterlegen kann. Kombiniert mit der einfachen Screenshot-Funktion der PS4 und dem Speichern der hochauflösenden Bilder lassen sich hier im Nu schicke Fotos und Wallpaper zaubern. Probiert es aus. Es lohnt sich.

Nachfolgend ein paar Fotos direkt aus dem Foto-Modus. Bilder können natürlich minimale Spoiler enthalten, stammen aber alle aus den ersten Spielstunden. 

Stefan Bischoff

Angefangen hat alles mit einer Tele Fever Konsole von Tchibo (!) im Jahr 1986 und dem Spiel Hobo (kennt wohl keiner). Direkt infiziert. Seitdem auf allen Plattformen unterwegs, egal ob Atari, Sega, Nintendo, Sony, Microsoft, Commodore, PC oder Exoten. Auch wenn ich heute sehr viel weniger Zeit für das Hobby habe: die Faszination ist ungebrochen.

Letzte Artikel von Stefan Bischoff (Alle anzeigen)

Angefangen hat alles mit einer Tele Fever Konsole von Tchibo (!) im Jahr 1986 und dem Spiel Hobo (kennt wohl keiner). Direkt infiziert. Seitdem auf allen Plattformen unterwegs, egal ob Atari, Sega, Nintendo, Sony, Microsoft, Commodore, PC oder Exoten. Auch wenn ich heute sehr viel weniger Zeit für das Hobby habe: die Faszination ist ungebrochen.

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*