Last Man Standing, in der entschärften Minecraft-Variante

Last Man Standing, in der entschärften Minecraft-Variante

Leeeetttttt’ssssss get reeeeaaaaadddyyyy tooooooo rrrrr……sorry tumble! Mit dem neusten kostenlosen Update für die Konsolenversion von Minecraft, spendieren die Entwickler des Pixelgames ein weiteres kleines Mini-Game. Ich habe keine Ahnung was das soll, aber Ihr fahrt sicher drauf ab oder?

Ging es im ersten Mini-Game noch darum, andere Spieler ins Visier zu nehmen, ist nun der Boden euer Ziel. Ihr bewegt euch auf einer begrenzten Plattform mit anderen Spielern und müsst den Boden unter euren Gegner wegkloppen, sodass diese im Idealfall in die brodelnde Lava unter euch stürzen – klingt simpel oder? Ist es auch! Ziel ist es, wie könnte es bei dieser maßlosen Komplexität auch anders sein, als letzter NICHT in der Lava schwimmen zu gehen.

    Der kurze knackige Trailer ist ein Sinnbild meiner Einschätzung. Zwar macht der Modus bestimmt einige Runden Spaß, aber nach spätestens zehn Runden springt man wohl freiwillig in die Lava um das Ganze zu beenden. Netterweise gibt es, passend zum heute erschienen Mini-Game, ein neues Battle-Map-Pack. Dadurch hättet Ihr Zugriff auf unterschiedliche Karten, Spielziel bleibt natürlich gleich. Außerdem kostet euch der Battle Map Pack Spaß 2,99 US-Dollar oder Ihr gönnt euch gleich einen Battle Map Season Pass für schlappe 9,99 US-Dollar.

    Patrick Hützen

    War schon immer ein Zocker - vorangig PC-Kid. Spielte mit Leib und Seele CS 1.6, semiprofessionell. Heute kein Spiel mehr exzessiv. Hat Psychologie studiert, analysiert alles und jeden und ist seit 2015 bei gamers.de
    War schon immer ein Zocker - vorangig PC-Kid. Spielte mit Leib und Seele CS 1.6, semiprofessionell. Heute kein Spiel mehr exzessiv. Hat Psychologie studiert, analysiert alles und jeden und ist seit 2015 bei gamers.de

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

    You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

    *