Michel Ancel zur Zeit nicht an Beyond Good and Evil 2 beteiligt

Das Sequel muss ohne den Schöpfer des ersten Teils auskommen.

Michel Ancel zur Zeit nicht an Beyond Good and Evil 2 beteiligt

Wenn es eine Enttäuschung für Fans bei der diesjährigen Ubisoft-Konferenz auf der E3 gab, dann sicherlich die Abwesenheit von Beyond Good and Evil 2. Und die Neugikeiten, die uns die Messe dann doch über das Spiel bringt, machen nicht viel mehr Hoffnung. Denn Tony Key, welcher als Senior Vice President of Sales and Marketing bei Ubisoft angestellt ist, bestätigte in einem Interview mit IGN, dass Michel Ancel, Schöpfer des ersten Teils, momentan nicht am Sequel arbeitet. Stattdessen werkelt Herr Ancel zur Zeit mit seinem eigenen Studio an dem neuen Titel Wild, welcher auf der Gamescom letzten Jahres angekündigt wurde. Zum Fortschritt von Beyond Good and Evil 2 äußerte Key:

„Es gibt im Moment nichts, über das man reden könnte. Wir haben nicht wirklich etwas darüber zu sagen. Wir wissen es zu schätzen, wie viele Leute es wirklich möchten“

Bis wir also etwas von Beyond Good and Evil 2 sehen werden, könnte noch einiges an Zeit ins Land streichen. Weiter unten gibt’s nochmal den Trailer zu Ancels aktuellem Projekt, Wild.

    Quelle: VG247