Nidhogg 2: Indiewunder mit neuem Grafikstil

Nidhogg 2: Indiewunder mit neuem Grafikstil

Es wurde ein Nachfolger des Indiewunders Nidhogg für 2017 angekündigt. Im neuen Gameplay-Trailer überrascht Nidhogg 2 mit neuem Grafikstil.

Bekannt schlicht, aber doch neu: Neben der neuen Grafik freut uns eines ganz besonders: Neben Degen können wir nun auch Pfeil und Bogen nutzen, um uns zu duellieren. Der zweite Teil des hektischen Duellierspiels soll 2017 kommen und bei Start schon zehn Karten zur Auswahl bieten. Wie gewohnt soll lokaler und Online-Multiplayer enthalten sein. Der Singleplayer-Modus erfährt hingegen eine Renaissance: Der zweite Teil des Duellierhits soll mit einem deutlich optimierten und ausgebauten Singleplayer daher kommen, in dem wir uns durch Schwaden von KI-Gegnern in einer Kampagne metzeln.

 Nachdem der erste Teil uns schon voll in seinen Bann gezogen hat, sind wir gespannt auf die Fortsetzung des kultigen Indietitels. En Garde!

 

    Felix Schaefer

    Hybrid aus PSone & PC als childhoodexperience, kann aber aufgrund von Talent und übermäßiger Empathie auch bei so ziemlich allen Plattformen sinnvolle Beiträge leisten // Student und seit 2015 bei gamers.de, weil er da hilft, wo er kann.
    Hybrid aus PSone & PC als childhoodexperience, kann aber aufgrund von Talent und übermäßiger Empathie auch bei so ziemlich allen Plattformen sinnvolle Beiträge leisten // Student und seit 2015 bei gamers.de, weil er da hilft, wo er kann.

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

    You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

    *