Nintendo Switch: Skyrim & Co. nur Platzhalter?

Nintendo Switch: Skyrim & Co. nur Platzhalter?

Letzte Woche war es ja endlich soweit und Nintendos neueste Konsole Ex-Nx jetzt Switch wurde endlich der Öffentlichkeit präsentiert.

Und zur Überraschung gab es Skyrim Spielszenen zu sehen. Der Freudenschrei war groß, wurde von Bethesda jedoch relativ schnell wieder eingedämmt und eine sich in Entwicklung befindlich Switch Version dementiert. Analog gab es auch von 2K keine Stellungnahme zu einer möglichen NBA 2K17 Version.

In einem Interview mit GameExplain verriet der Twitch-Stream Dickhiskhan auch ein paar etwas pikantere Details zum Dreh des Reveal Trailers. Die Schauspieler bekamen lediglich Dummys in die Hand, die Spielszenen wurden später via Post Production Tools hinzugefügt. In einer Szene wurde auch etwas geschlampt, man sieht den überlappenden Screen auf der Kleidung der Spielerin. 

Möglich ist natürlich weiterhin alles, immerhin erscheint diese Woche noch eine überarbeite Skyrim Version für PS4 / One. Wir schließen uns aber unseren Gamestar Kollegen an: Spiele im Trailer zu zeigen ,die schlußendlich nicht veröffentlicht werden, ist etwas witzlos. 

Quelle: Gamestar

Andreas Herbster

In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.
In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*