No Man’s Sky: Beschwerde über irreführende Werbung

No Man’s Sky: Beschwerde über irreführende Werbung

Die Schreckensmeldungen um den Titel aus dem Hause Hello Games reißen nicht ab. No Man’s Sky – für überraschend viele Spieler der Inbegriff von Enttäuschung. Enttäuschend auch, wenn man betrachtet, wie wenige Spieler der Titel aus dem August diesen Jahres für Erkundungstrips durch die Galaxie begeistern kann. Kurzum: No Man’s Sky ist nicht das, was sich die meisten erhofft haben. Scheinbar für viele Spieler auch Lichtjahre von dem entfernt, was uns in den Trailern zuvor versprochen wurde. Durch die ASA bekommt die Unzufriedenheit der Spieler nun ein Sprachrohr:

Es läuft eine Untersuchung gegen Hello Games durch die ASA (Advertising Standards Authority). Vorwurf: vermeintlich irreführende Werbung auf der Steam-Seite des Titels No Man’s Sky. Die  gezeigten Bilder repräsentierten nicht das tatsächliche Spiel. Reddit-User „AzzerUK“  klagte dies als erster offiziell an:

Ich dachte mir, dass wir etwas tun müssen, wenn die Steam-Seiten in Zukunft mit dem Spiel übereinstimmen sollen. Also müssen die Kunden das Problem zur ASA tragen, anstatt die ganze Zeit auf Reddit herumzusitzen und sich mit anderen darüber zu beschweren. Von allein wird sich das Ganze nicht ändern.“

 

Nun heißt es abwarten. Die ASA hat sowohl Valve als auch Hello Games mit unangenehmen Fragen über das Marketing zu No Man’s Sky kontaktiert. Die Steam-Seiten spielen laut ASA aber nur eine untergeordnete Rolle. Wenn die Beschwerde stichhaltig genug ist und ihr so Recht gegeben wird, würde dies auch Youtube-Videos, Trailer sowie PSN-Seiten von No Man’s Sky betreffen.

Felix Schaefer

Hybrid aus PSone & PC als childhoodexperience, kann aber aufgrund von Talent und übermäßiger Empathie auch bei so ziemlich allen Plattformen sinnvolle Beiträge leisten // Student und seit 2015 bei gamers.de, weil er da hilft, wo er kann.
Hybrid aus PSone & PC als childhoodexperience, kann aber aufgrund von Talent und übermäßiger Empathie auch bei so ziemlich allen Plattformen sinnvolle Beiträge leisten // Student und seit 2015 bei gamers.de, weil er da hilft, wo er kann.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*