Noch mehr neue Pokémon

Noch mehr neue Pokémon

Der Poké-Hype bricht nicht ab. Erreichte uns heute endlich Pokémon Go im Appstore und Playstore, kommt direkt weiterer Nachschub. Zwar nicht für die neuste App, aber für die kommenden Versionen Sonne und Mond. Das japanische Magazin CoroCoro veröffentlichte in ihrer aktuellen August-Ausgabe zwei neue Pokémon, welche in den kommenden Versionen Sonne und Mond zu finden sein werden.

pokémon-sonne-mond-coro-coro-nat-games-1024x766

Bei einem der Pokémon handelt es sich um ein Bären-Pokémon. Es setzt sich aus den Klassen „Normal“ und „Kampf“ zusammen, soll sehr stark sein und die Anwohner von Alola in Angst und Schrecken versetzen. Hören tut es auf den Namen Kiteruguma. Kiteruguma wird als groß und stark bezeichnet und kann so ziemlich alles in zwei Teilen brechen. Mit einer bärigen Umarmung sollte man dann allerdings vorsichtig sein. Außerdem setzt es sich mit den neuen Fähigkeiten Flauschig und Tollpatsch zur Wehr. Das andere Pokémon heißt in der japanischen Sprache Mimikkyu, ist eine Mischung aus Geist und Fee und bedient sich der neuen Disguise-Fähigkeit. Mimikkyu bevorzugt eher dunkle und abgelegene Orte. Hinter einer Maske und einem Kostüm verbirgt sich ein Pokémon mit dem Wunsch geliebt zu werden. Sonnenlicht soll es nicht mögen, fasst Ihr ungefragt die Kostümierung an, soll euch eine Krankheit strafen – so wird es gemunkelt.

Das Spiel soll am 23. November exklusiv für den Nintendo 3DS erscheinen. Im unten stehenden Video, könnt Ihr einen kurzen Blick auf Kiteruguma erhaschen.

    Patrick Hützen

    War schon immer ein Zocker - vorangig PC-Kid. Spielte mit Leib und Seele CS 1.6, semiprofessionell. Heute kein Spiel mehr exzessiv. Hat Psychologie studiert, analysiert alles und jeden und ist seit 2015 bei gamers.de
    War schon immer ein Zocker - vorangig PC-Kid. Spielte mit Leib und Seele CS 1.6, semiprofessionell. Heute kein Spiel mehr exzessiv. Hat Psychologie studiert, analysiert alles und jeden und ist seit 2015 bei gamers.de

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

    You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

    *