Overwatch: Halloween Special

Overwatch: Halloween Special

Eine Sache müsst ihr wissen: Wir freuen uns wie kleine Kids auf das Halloween-Event bei Overwatch! Nach dem Leak des Events serviert Blizzard uns schon das erste Amuse-Gueule mit dem Trailer zum PvE-Modus Junkenstein’s Revenge.

Und damit nicht die Skills eures Teamkameraden an den Tasten für schaurige Stimmung sorgen: Mit dem heutigen Tage werden alle Lootboxen im Spiel durch Kürbislaternen ersetzt und die Overwatch-Map verwandelt sich in ein atmosphärisches Gruselkabinett. Unsere Kürbislaternen sind üppig befüllt: Bis zum 01.November haben wir Zeit, die mehr als 100 neuen kosmetischen Gegenstände und exklusive Items des Halloween Events (z.B. Spieler-Icons, Siegerposen, Sprays, Highlight-Intros, Skins etc.) zu ergattern.

Wenn das nicht creepy genug ist, wird sich Dr.Jamison Junkenstein aus Junkenstein’s Revenge um euch kümmern:

Diese schreckenerregende Geschichte beruht auf den Taten von Dr. Jamison Junkenstein, einem Erfinder und Wissenschaftler, der einst im Dienste des Herzogs von Adlersbrunn stand. Junkenstein träumte davon, künstliches Leben zu erschaffen. Doch der Herzog von Adlersbrunn verspottete den Wissenschaftler und seine Schöpfungen und entließ ihn aus seinen Diensten. Gekränkt schwor Junkenstein, den Herzog eines Besseren zu belehren, und als schließlich ein unerwarteter Gast auftauchte und ihm dabei half, seine Schöpfung zu perfektionieren, wurde Junkensteins Monster geboren. Jetzt sinnt Junkenstein auf Rache am Herzog von Adlersbrunn und nur vier Helden können ihn aufhalten

Spieler können zwischen der Alchemistin (Ana), dem Bogenschützen (Hanzo), dem Revolverhelden (McCree) und dem Soldaten (Soldier: 76) wählen, um die Tore von Burg Adlersbrunn gegen den Angriff von Dr. Junkenstein zu verteidigen. Die Helden werden zusammenarbeiten und gemeinsam Strategien entwickeln müssen, um nicht nur den Vormarsch seiner schaurigen Begleitung, sondern auch Welle für Welle der Zomnic-Angriffe abwehren zu können.

Lets do it!

 

    Felix Schaefer

    Hybrid aus PSone & PC als childhoodexperience, kann aber aufgrund von Talent und übermäßiger Empathie auch bei so ziemlich allen Plattformen sinnvolle Beiträge leisten // Student und seit 2015 bei gamers.de, weil er da hilft, wo er kann.
    Hybrid aus PSone & PC als childhoodexperience, kann aber aufgrund von Talent und übermäßiger Empathie auch bei so ziemlich allen Plattformen sinnvolle Beiträge leisten // Student und seit 2015 bei gamers.de, weil er da hilft, wo er kann.

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

    You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

    *