Planetary Annihilation – Neue Fraktion durch Community

Planetary Annihilation – Neue Fraktion durch Community

Manchmal dauert es etwas, bis Nachrichten unseren Planeten erreichen. So hat sich bereits Ende Mai eine Community Modifikation für Planetary Annihilation TITANS angekündigt. Diese Mod stellt dem Strategiespiel eine neue Fraktion zur Verfügung. Das ganze wurde in einem Trailer vorgestellt.

    Die neue Fraktion mit dem Namen „The Legion“, ist nicht ganz so mobil wie seine Gegner. Dafür können die Roboter ordentlich austeilen. Im Kampf setzen sie ebenfalls nicht auf Zahlen, sondern vertrauen komplett auf Ihre guten Rüstungen. Rushen oder schnelle Expansion zählt nicht zu den stärken der Legion. Sie sind aber gut darin, die Gegner mit einem einzigen vernichtenden Schlag in die Knie zu zwingen.

    Das Team hat über ein Jahr an der Erweiterung gearbeitet. Alle Informationen zur Erweiterung findet Ihr auf der offiziellen Seite der Modifikation.

    In Planetary Annihilation müsst Ihr mit strategischem Geschick eure Roboterarmeen über mehrere Planeten laufen lassen um eure Gegner zu vernichten. Dabei ist jedes Mittel recht. Von nervigen hit-and-run Taktiken über Nukleare Waffen bis hin zur Zerstörung eines Mondes. Ihr könnt in Planetary Annihilation beispielsweise Monde mit Turbinen versehen und diese auf die gegnerische Basis steuern. Dabei geht meist alles was auf dem Planeten wuselt verloren. Das Strategiespiel, entwickelt von Uber Entertainment, ist über Steam erhältlich. Bis zum 4. Juli ist noch der Steam Summer Sale und Ihr bekommt den Titel für geschmeidige 7,99 €.

    Bildquelle: Video

    Christian Lange

    Mit 28 Jahren schon so einige Male die Welt gerettet. Liebt Games aller Art. Steht auf gute Musik. Lebt in der ältesten Stadt Deutschlands. Katzenfanatiker ohne Katze. Sieht Essen als Hobby an. Seit 2015 begleitet er Gamers.de als Redakteur.

    Letzte Artikel von Christian Lange (Alle anzeigen)

    Mit 28 Jahren schon so einige Male die Welt gerettet. Liebt Games aller Art. Steht auf gute Musik. Lebt in der ältesten Stadt Deutschlands. Katzenfanatiker ohne Katze. Sieht Essen als Hobby an. Seit 2015 begleitet er Gamers.de als Redakteur.

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

    You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

    *