Pokédrone ermöglicht Fang überall

Pokédrone ermöglicht Fang überall

Wir haben in der jüngsten Vergangenheit schon allerlei über Pokémon GO berichtet und noch mehr gehört. Leider auch News, in denen sich viele Menschen Gefahren aussetzen, um ein wildes Taschenmonster einfangen zu wollen. Nun macht das Team von TRNDlabs die Jagd um einiges sicherer und erhöhen den Spaß um eine Flugkomponente.

Ein wildes Dratini wird wenige Meter von euch entfernt angezeigt, doch vor euch liegt ein See, was tun? Schnappt euch einfach die Pokédrone von TRNDlabs. Speziell für alle Trainer besitzt die Fernsteuerung eine Halterung für euer Handy und die kleine Drohne besitzt natürlich eine eigene Kamera und einen GPS-Tracker. Ihr müsst lediglich die Drohne als Referenz für die Pokémon GO App auswählen und schon schwebt ihr in der App über unzugänglichen Orten. Zusätzlich besitzt die Drohne eine automatischen Start- und Landefunktion, deshalb sind auch keine fortgeschrittenen Flugkenntnisse nötig. Mit der integrierten Schwebe-Funktion, lasst Ihr die Drohne ganz entspannt an einem Ort und könnt in aller Ruhe das erschienene Pokémon fangen – klingt doch besser, als wild über die Autobahn zu laufen oder im See schwimmen zu gehen oder?

    Bisher haben die Entwickler noch keinen Preis genannt, da sich die anderen Drohnen aus dem Sortiment von TRNDlabs aber alle in dem Bereich von 24 € bis 99 € bewegen, gehen wir davon aus, dass auch die Pokédrone in dem Segment schweben wird.

    Patrick Hützen

    War schon immer ein Zocker - vorangig PC-Kid. Spielte mit Leib und Seele CS 1.6, semiprofessionell. Heute kein Spiel mehr exzessiv. Hat Psychologie studiert, analysiert alles und jeden und ist seit 2015 bei gamers.de
    War schon immer ein Zocker - vorangig PC-Kid. Spielte mit Leib und Seele CS 1.6, semiprofessionell. Heute kein Spiel mehr exzessiv. Hat Psychologie studiert, analysiert alles und jeden und ist seit 2015 bei gamers.de

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

    You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

    *