Pokémon Go Update: Neue Pokémon im Umlauf

Pokémon Go Update: Neue Pokémon im Umlauf

Pokémon Go ist nicht tot kriegen. Trotz rückläufiger Nutzerzahlen hält sich das Spiel wacker an der Spitze und wird von Niantic weiterhin mit Updates versorgt. Passend zu Weihnachten wurde nun ein neuen Update ausgerollt, das dem Spiel 7 neue Pokémon beschert. Bei diesen neuen Pokémon handelt es sich nicht um die legendären Pokémon der ersten Staffel, von denen jegliche Spur fehlt. Stattdessen spendiert uns Niantic 7 Baby-Pokémon der zweiten Staffel.
Die Baby-Pokémon sind allerdings nicht in freier Wildbahn zu finden, sondern schlüpfen nur aus den bekannten Poké-Eiern. Damit bleibt den Spielern nichts anderes übrig, als ihr Smartphone in die Hand zu nehmen und draußen umherzulaufen (Zieht euch warm an, sonst holt ihr euch den Tod da draußen!).

Im Detail können sich folgende Pokémon in den Eiern befinden:

  • Fluffelpuff und Pii im 2 Kilometer-Ei
  • Pichu und Togepi im 5 Kilometer-Ei
  • Magby, Elekid und Kussilla im 10 Kilometer-Ei

Neben den neuen Monstern gibt es außerdem ein kleines Weihnachtsspezial in Form eines Pikachus mit Weihnachtsmütze. Dieses Besondere Pikachu ist nur bis zum 29. Dezember fangbar. Die Mütze wird es aber danach weiterhin tragen!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*