StarCraft II: Legacy of the Void startet stark in die neue Season

StarCraft II: Legacy of the Void startet stark in die neue Season

Mit StarCraft II: Legacy of the Void hat man damals eine neue Ära des kompetitiven Online-Multiplayer-Strategie-Spiels ins Leben gerufen. Den ausführlichen Test von Kevin gibt es natürlich auch bei uns. Doch nun wurde der neuste Patch 3.7 angeteasert und wir geben euch eine kleine Zusammenfassung über die wichtigsten Neuerungen. 

  • Neue Schaltfläche: Sammlung (hier findet Ihr alle Errungenschaften, Skins, Portraits etc. auf einen Blick) 
  • Fehlende Achievements können nachgeschaut werden
  • Skins können direkt gekauft werden
  • Decals können angepasst werden und von Arbeitern auf den Untergrund gesprüht werden
  • wählt Nova Terra als Coop-Kommandantin aus
  • im Ranked-System wird es eine nach Spezies getrennte Spielerzuweisungswertung geben

Besonders der letzte Punkt wird viele Spieler begeistern. So könnt Ihr ohne Angst vor einem Abstieg eurer Hauptrasse, auch andere Spezies ausprobieren und euch so unterschiedliche Ränge erspielen. Der kommende Patch wird zum Start der neuen Season erscheinen. Die aktuelle läuft noch bis zum 19.10. doch schon jetzt ist die Vorfreude groß. 

Wer sich alles noch einmal in einem kleinen Video anschauen möchte, kann dies unten tun. 

    Patrick Hützen

    War schon immer ein Zocker - vorangig PC-Kid. Spielte mit Leib und Seele CS 1.6, semiprofessionell. Heute kein Spiel mehr exzessiv. Hat Psychologie studiert, analysiert alles und jeden und ist seit 2015 bei gamers.de
    War schon immer ein Zocker - vorangig PC-Kid. Spielte mit Leib und Seele CS 1.6, semiprofessionell. Heute kein Spiel mehr exzessiv. Hat Psychologie studiert, analysiert alles und jeden und ist seit 2015 bei gamers.de

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

    You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

    *