Street Fighter V – Balrog Ankündigungstrailer

Street Fighter V – Balrog Ankündigungstrailer

Street Fighter V gibt uns immer mehr. Erst kürzlich berichteten wir über das Juni Update. Heute dürfen wir erneut Berichten. Der neue Kämpfer, Balrog, wird in seinem eigenen Ankündigungstrailer vorgestellt. Hinter diesem Namen verbirgt sich der aus der Reihe bereits bekannte afroamerikanische Boxer in blau. Der sadistische und hitzköpfige Kämpfer wurde mit einigen anderen Mitstreitern am 5. Dezember 2015 angekündigt.

In Aktion sehen könnt Ihr Balrog im Trailer. Ein genaues Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt.

    Im Spiel könnt Ihr Fight Money erwerben um Kostüme, Stages oder ähnliches freizuschalten. Fight Money erhaltet Ihr wenn Ihr im Spiel bestimmte Aufgaben erfüllt. Beispielsweise gibt es für das Durchspielen der Geschichte auf Normal bereits 30.000 Fight Money. Mit höherem Schwierigkeitsgrad steigt auch das Preisgeld. So könnt Ihr auf dem Extra Modus 50.000 Fight Money ergattern.

    Wenn Ihr mehr über Street Fighter V wissen wollt, kann ich euch nur den Testbericht von Patrick empfehlen. Wer noch tiefer gehen möchte, dem kann ich Kevins Eindrücke vom Street Fighter V Event in Hamburg empfehlen.

    Christian Lange

    Mit 28 Jahren schon so einige Male die Welt gerettet. Liebt Games aller Art. Steht auf gute Musik. Lebt in der ältesten Stadt Deutschlands. Katzenfanatiker ohne Katze. Sieht Essen als Hobby an. Seit 2015 begleitet er Gamers.de als Redakteur.

    Letzte Artikel von Christian Lange (Alle anzeigen)

    Mit 28 Jahren schon so einige Male die Welt gerettet. Liebt Games aller Art. Steht auf gute Musik. Lebt in der ältesten Stadt Deutschlands. Katzenfanatiker ohne Katze. Sieht Essen als Hobby an. Seit 2015 begleitet er Gamers.de als Redakteur.

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

    You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

    *