Super Mario Bros. Speedrun-Rekord gebrochen!

Super Mario Bros. Speedrun-Rekord gebrochen!

Speedruns sind nicht zuletzt wegen spannenden Charity Events wie „Games Done Quick“ in aller Munde. Die Community wächst und wächst und fast täglich gibt es neue gebrochene Rekorde.

Für alle, die mit dem Begriff „Speedrun“ nichts anfangen können, eine kleine Erklärung: Speedruns sind Playthroughs von Spielen, die möglichst schnell beendet werden sollen. Dabei gibt es verschiedene Varianten – von einzelnen Leveln bis hin zu dem ganzen Spiel, alles ist dabei. Unterschieden wird beispielsweise auch nach den Begriffen „Any % = Ziel ist es das Spiel einfach durchzuspielen ohne die abgeschlossenen Prozente zu achten“, „All Bosses = Alle Bossgegner müssen besiegt werden; spannend zum Beispiel bei Dark Souls“ und „100 % = Es müssen 100 Prozent erreicht werden“. Um Speedruns möglichst schnell zu schaffen werden oftmals auch Grafikglitches ausgenutzt. 

Erst letzte Woche wurde der Rekord für Super Mario Bros gebrochen und das um nur .05 Sekunden! Heute dann schon der nächste Hammer: Speedrunner Darbian setzt den neuen Weltrekord auf 4:56:878. Aufgezeichnet wurde das Ganze auf seinem Twitch-Kanal; weiter unten im Post könnt Ihr Euch seine Reaktion ansehen:

 

 

Kathleen Grünwald

Mit zarten 5 Jahren ihre ersten Spiele durch ihren großen Bruder erlebt - Tomb Raider und Resident Evil. Seitdem mit der Gaming-Sucht infiziert. Zockt quer durch jedes Genre, liebt vor allem aber gute Storys. Hat die Leidenschaft zum Beruf gemacht - studiert Intermedia Design mit Schwerpunkt Gaming und ist seit 2016 bei Gamers.de.
Mit zarten 5 Jahren ihre ersten Spiele durch ihren großen Bruder erlebt - Tomb Raider und Resident Evil. Seitdem mit der Gaming-Sucht infiziert. Zockt quer durch jedes Genre, liebt vor allem aber gute Storys. Hat die Leidenschaft zum Beruf gemacht - studiert Intermedia Design mit Schwerpunkt Gaming und ist seit 2016 bei Gamers.de.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*