Super Mario Run – Online only!

Super Mario Run – Online only!

So richtig überraschen wird die Meldung vermutlich die wenigsten Smarthphone Zocker. „Warum?“ Darf man sich aber trotzdem fragen, immerhin ist nicht jeder mit einer stabilen, mobilen Internetverbindung gesegnet (besonders nicht, wenn man in einem 500 Einwohnernest mitten in der Grenzpampa zu Luxemburg wohnt). 

Shigeru Miyamoto, Mario-Erfinder und Nintendos Spieldesigner der Herzen, bleibt – so kennen wir ihn auch – dabei erfrischend ehrlich in einem Mashable Interview. Der Onlinezwang wird aus „Sicherheits“-Gründen eingeführt, und wie er auf Nachfrage bestätigt, geht es dabei weniger um die Sicherheit der Nutzer, mehr darum, die Anfertigung von Raubkopien zu verhindern. Miyamoto plauderte jedoch noch etwas weiter aus dem Nähkästchen, den ein oder anderen Modus hätte man zwar noch gerne offline spielbar umgesetzt, scheiterte jedoch an den dafür notwendigen Einschränkungen der Netzwerkkommunikation. Super Mario Run wird in 150 Ländern gleichzeitig veröffentlicht, die Aussage ist also durchaus nachvollziehbar. 

Trotzdem schade, der Online only Modus schränkt die Spielbarkeit des heiß erwartenden Titels – selbst ich als Skeptiker und überzeugter nicht-auf-smartphone-zocker bin schon angefixt – etwas ein.

Am 15.12. wissen wir mehr, dann erscheint das Spiel weltweit in Apples Appstore und kann in einer kostenlosen Variante oder für 10 EUR mit allen freigeschalteten Funktion käuflich erworben werden.

Quelle: Mashable

Andreas Herbster

In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.
In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*