Einloggen

Lost Password

AOC AGON AG271UG im Test – 4K zu gestochen scharfem Preis!

AOC AGON AG271UG im Test – 4K zu gestochen scharfem Preis!

Dass AOC durchaus in der HD Szene ordentlich mitmischen kann, ist mittlerweile schon kein Geheimtipp mehr (wir berichteten). Ob sich der Hersteller aus Taiwan auch im 4K Dschungel zurechtfindet und den hohen Ansprüchen der Gamer damit gerecht wird, klären wir in diesem Artikel. Schon beim Auspacken bietet sich und ein bekanntes Bild, in vielerlei Hinsicht: Nachdem wir die wieder einmal reichliche,...[weiterlesen]

AOC Agon AG271QG – Der Allrounder im Test

AOC Agon AG271QG – Der Allrounder im Test

Der taiwanesische Hersteller AOC hat Ende letzten Jahres mit seine AGON-Reihe einige neue Premium-Gamingmonitore auf den Markt gebracht. Diese Gelegenheit möchten wir uns natürlich nicht entgehen und testen eines der Modelle – den AOC AG271QG – auf seine Alltags- und Spieletauglichkeit. Der 27“ AG271GQ kommt sicher in einem 10 Kilo schweren Karton daher. Zwei ineinander greifende Styro...[weiterlesen]

Tobii mit guter Kurvenlage

Tobii mit guter Kurvenlage

Tobii Eye X ist uns allen spätestens nach Kevin’s Testbericht ein Begriff. Mit den Augen steuern und sogar ein Spiel spielen hat tatsächlich funktioniert. Die andere herausragende Technik liegt in den Curved Monitors, also leicht gebogenen Bildschirmen, hier haben wir in der Vergangenheit beispielsweise den AOC C3583FQ unter die Fittiche nehmen dürfen. Also warum nicht beides kombinieren und...[weiterlesen]

So sehen Kurven aus! Der gebogene Gaming-Bildschirm AOC C3583FQ

So sehen Kurven aus! Der gebogene Gaming-Bildschirm AOC C3583FQ

Nicht ganz Virtual-Reality aber nahe dran: Gekurvte, ultra-weite Bildschirme versprechen mehr Immersion und Feeling – sowohl beim Spiel als auch bei der Arbeit. AOC hat uns dafür den C3583FQ gebaut: 35 Zoll, 2560×180 Pixel, 160 Hz und krumm. AOC widmet sich mit dem AOC C3583FQ an Gamer, die bereits ein High-End-Rig besitzen und mit gekurvten Bildschirmen auf den neusten Stand der Techni...[weiterlesen]