Einloggen

Lost Password

LucidSound LS-30 – Auch kabellos kann gut klingen

LucidSound LS-30 – Auch kabellos kann gut klingen

Optischer Alleskönner Zwar haben wir es mit einem neuen Label zu tun, doch die Köpfe hinter dem Produkt sind keine geringeren als Chris von Huben, ehemaliger Tritton-Chef und Aaron Smith, seines Zeichens Product Manager. Diese Jungs sollten also wissen wie es geht. Auch wenn Tritton bombastischen Sound lieferte, sah man den Headsets doch die einschlägige Gaming-Szene an. LucidSound steht für Elega...[weiterlesen]

Feature: SpeedLink’s Headset-Ständer Estrado hält nicht nur dein Headset

Feature: SpeedLink’s Headset-Ständer Estrado hält nicht nur dein Headset

SpeedLink trumpft mit neuen Produkten auf. Wir testen für euch das Medusa Street XE Stereo Headset (40€) und als Accessoire die ultimative Lösung für Schreibtischchaos: Estrado, einen multifunktionalen Headset-Ständer (ebenfalls 40€). Aufräum-Accessoire für dein Headset: Estrado Estrado ist ein sogenannter Multifunctional Headset Stand und vereint verschiedene Features mit Eleganz. Estrado wird üb...[weiterlesen]

Medusa Street XE Stereo Headset: Hörbare Leistung zum fairen Preis (Mittelklasse)

Medusa Street XE Stereo Headset: Hörbare Leistung zum fairen Preis (Mittelklasse)

SpeedLink trumpft mit neuen Produkten auf. Wir testen für euch das Medusa Street XE Stereo Headset (40€) und als Accessoire die ultimative Lösung für Schreibtischchaos: Estrado, einen multifunktionalen Headset-Ständer (ebenfalls 40€). Medusa Street XE Stereo Headset Erster Eindruck Die Verpackung des Medusa ist, wie wir es von SpeedLink gewohnt sind, schlicht und dem Produkt angepasst weiß und zur...[weiterlesen]

Die Binaurale Renaissance: Virtual Reality für die Ohren

Die Binaurale Renaissance: Virtual Reality für die Ohren

Das Bild zeigt eine sogenannte Mind-Machine. Die arbeitet mit binauralen Tönen und beeinflusst so das Bewusstsein. Virtual Reality. Das was Oculus Rift für die Augen bewirkt, macht binauraler Sound für die Ohren. Die Erfahrung ist sehr einmalig und funktioniert momentan nur mit Kopfhörern. Dabei sind zwei Mikrofone in jedem Ohr verbaut. Es fühlt sich nicht wie eine Reproduktion an, sondern als wär...[weiterlesen]