Einloggen

Lost Password

Mal schön mit Bud Spencer & Terence Hill ein paar Bösewichte kloppen? Slaps & Beans auf Kickstarter!

Mal schön mit Bud Spencer & Terence Hill ein paar Bösewichte kloppen? Slaps & Beans auf Kickstarter!

Herrliche Vorstellung! Das Kickstarter Projekt „Slaps &Beans“ versucht die Haudrauf Recken unserer Jugend (zumindest meiner) in einem Sidescroll-Brawler zurückzubringen. Passender geht es kaum. Ab 130.000 EUR wird das Spiel umgesetzt, aktuell sind die Kassen noch nicht gefüllt, sind aber ja erst am Anfang. Trotzdem: Sportliches Ziel. Mit Bud Spencer (R.I.P) und Terence Hill als Auf...[weiterlesen]

Wasteland 3 – bewegte Bilder und Crowdfunding-Ziel

Wasteland 3 – bewegte Bilder und Crowdfunding-Ziel

Schon im September haben wir angekündigt, dass es am 5. Oktober soweit ist und InXile Entertainment eine Crowdfunding-Kampagne für Wasteland 3 gestartet hat. Diese Projekte sind nicht neu für die Entwickler, allerdings entschied man sich diesmal für die Plattform „Fig“, statt wie beim zweiten Teil noch für Kickstarter. Die Entwickler kommen dem Ziel von 2,75 Mio. US-Dollar schon nach e...[weiterlesen]

Wasteland 3 – Crowdfunding im Anmarsch

Wasteland 3 – Crowdfunding im Anmarsch

inXile Entertainment, der Entwickler vom postapokalyptischen Rollenspiel Wasteland 2, startet am 5. Oktober 2016 eine Crowdfunding Kampagne zu Wasteland 3. Die wohl größte Neuerung: Das Spiel soll eine vollständige kooperative Kampagne für euch bereit haben – Ihr könnt das Wasteland also mit einem Freund durchstreifen. Wasteland 2 wurde bereits über Crowdfunding finanziert. Damals diente Kic...[weiterlesen]

Thimbleweed Park verschiebt sich

Thimbleweed Park verschiebt sich

Das Point-and-Click-Adventure Thimbleweed Park, von den beiden Entwicklern Ron Gilbert und Gary Winnick, wurde über ein Crowdfunding-Projekt ins Leben gerufen und macht Fans neugierig. Aktuell gibt es zwar einen neuen Trailer, aber auch schlechte Nachrichten aus dem 2-Mann-Entwicklerstudio. Das Spiel wird nicht mehr in diesem Jahr erscheinen, sondern erst Anfang 2017. Zwar wird es dann für fast al...[weiterlesen]

Bürokratischer NSA-Simulator: „Need to Know“ sammelt auf Kickstarter

Bürokratischer NSA-Simulator: „Need to Know“ sammelt auf Kickstarter

Bürokratische Simulatoren liegen im Trend. „Need to Know“ bedient sich einem Schemata, das man bereits ähnlich aus Papers, Please kennt. Während es in Papers, Please aber darum geht, Menschen entweder über eine Grenze zu lassen oder nicht, befinden wir uns bei Need to Know in der Rolle eines Agenten für das Department of Liberty. Ähnlich wie die NSA überwacht diese Organisation persönl...[weiterlesen]

Crowdfunding für den Zocker-Bunker

Crowdfunding für den Zocker-Bunker

Ein riesiges Areal, 24 Stunden Gaming/Community/Spaß, aber bekanntlich sagen Bilder mehr als 1000 Worte: Vor 3 Tagen wurde ein großes Kickstarter Projekt gestartet und lässt Gamerherzen höher schlagen. Grobe Eckdaten zum Projekt: Ein Treffpunkt für alle „Nerds“, Computerspieler, Konsoleros und Technikbegeisterte. Das Ganze findet in einem alten Atomschutzbunker mit über 2000qm² Innenfl...[weiterlesen]

Shenmue 3: PC-Version wird folgen

Shenmue 3: PC-Version wird folgen

Nachdem wir bereits berichteten, dass das Crowdfunding von Shenmue auf der eigenen Homepage weitergehen wird, gibt es wieder Neuigkeiten zum ehemaligen Flaggschiff von Sega. Genauer gesagt von Cedric Biscay, seines Zeichens Präsident des Publishers Shibuya. Dieser äußerte sich dahingehend, dass es nur eine Frage der Zeit sei, bis man die PC-Fassung auf der Seite hinzufügen werde. Zwar kann man die...[weiterlesen]

Weitere Stretchgoals für Shenmue 3 bis 11 Millionen hinzugefügt

Weitere Stretchgoals für Shenmue 3 bis 11 Millionen hinzugefügt

Yu Suzuki und Kollegen scheinen vom Erfolg ihrer kickstarter-Kampagne durchaus überzeugt. Nachdem man in den ersten Tagen des Vorhabens neue Stretchgoals eher kleckerweise hinzugefügt hat, wagt man jetzt einen weitergehenden Blick in die Zukunft und hat die gesteckten Ziele bis zu einem Betrag von 11 Millionen aufgestellt. Dafür wird das Bailu Village schrittweise aufgestockt und ein magisches Lab...[weiterlesen]

DayZ-Erschaffer appelliert an mehr Crowdfunding-Verantwortung

DayZ-Erschaffer appelliert an mehr Crowdfunding-Verantwortung

Crowdfunding boomte in den letzten Jahren, doch bei vielen hat sich langsam die Ernüchterung eingestellt. Betrugsversuche, überforderte Entwickler und unzufriedenstellende Projekte: Viele Unterstützer fangen an, die angebotenen Projekte kritischer zu hinterfragen. Dean Hall meint: „Wenn wir wollen, dass Early-Access und Kickstarter als Methode zur Finanzierung von Spielen erfolgreich bleiben...[weiterlesen]