Einloggen

Lost Password

Turtle Beach Ear Force Stealth 350 VR im Test

Turtle Beach Ear Force Stealth 350 VR im Test

2016 dürfte als Virtual Reality Jahr in die Geschichte eingehen. Mit der Veröffentlichung der Playstation VR sind die Brillen endgültig im Mainstream angekommen. Auch die Peripheriehersteller möchten sich natürlich eine Scheibe vom Kuchen abschneiden. Es verwundert daher wenig, dass bereits einige extra auf den audiovisuellen Genuss zugeschnittene Zusatzgeräte erhältlich sind. Björn hat sich in de...[weiterlesen]

RIG 4VR – Virtuelle Realität hat ihren Preis

RIG 4VR – Virtuelle Realität hat ihren Preis

Zusammen mit Sony wurde das RIG 4VR für die Playstation VR entwickelt. Plantronics hat hierfür exklusiv einige Zeit vorab die PS VR erhalten, um somit eine gute Abstimmung zwischen Brille und Kopfhörer zu erhalten. Auf den ersten Blick wirkt das Headset sehr verspielt. Nun, es ist auch ein Gaming Headset und somit absolut in Ordnung. Die Verpackung ist schlicht und hält in alles ordentlich beisamm...[weiterlesen]

RIG 600 – Klasse Allrounder von Plantronics

RIG 600 – Klasse Allrounder von Plantronics

Das RIG 600 ist laut Hersteller Plantronics ein „High Fidelity Gaming Headset“. Beim Auspacken merkt man schon eine gewisse Wertigkeit. Zum Fixieren wurden die Kopfhörer mit Klett an der Verpackungsschale befestigt. Da diese ebenfalls dunkel sind kann man die Befestigung leicht übersehen und versuchen, mit Gewalt das neue Stück zu entreissen. Im Lieferumfang befinden sich die Hörer, zwei verschied...[weiterlesen]

Microsoft – Günstige VR-Headsets geplant

Microsoft – Günstige VR-Headsets geplant

Virtual Reality erlebt seit geraumer Zeit einen riesen Hype – die ersten Generationen der Brillen sind mittlerweile auch für den Heimgebrauch zu erwerben. Leider sind die Preise entsprechend hoch. Microsoft kündigte nun auf der Redmond ihre eigenen Mixed / Virtual Reality Headsets an, die bereits für rund 299 Dollar erhältlich sein sollen. Allerdings gibt es bei der ganzen Sache einen Haken:...[weiterlesen]

Plantronics‘ RIG 400HS setzt euch ´was auf die Ohren

Plantronics‘ RIG 400HS setzt euch ´was auf die Ohren

Der renommierte Kopfhörer Hersteller greift mit dem RIG 400HS im Segment der unteren Mittelklasse an. Für einen Straßenpreis von unter 50 EUR könnt ihr ihn erstehen. Beim Auspacken des für die PS4 angepasste Headset springt einem direkt das extra verpackte und biegsame Mikrofon entgegen. Das zum Anstecken an die Ohrmuschel gedachte Mikrofon wird durch eine Anti-Statik Hülle geschützt. Der Rest der...[weiterlesen]

LucidSound LS-30 – Auch kabellos kann gut klingen

LucidSound LS-30 – Auch kabellos kann gut klingen

Optischer Alleskönner Zwar haben wir es mit einem neuen Label zu tun, doch die Köpfe hinter dem Produkt sind keine geringeren als Chris von Huben, ehemaliger Tritton-Chef und Aaron Smith, seines Zeichens Product Manager. Diese Jungs sollten also wissen wie es geht. Auch wenn Tritton bombastischen Sound lieferte, sah man den Headsets doch die einschlägige Gaming-Szene an. LucidSound steht für Elega...[weiterlesen]

Turtle Beach Elite Pro Tournament Headset + Equipment – So gut kann eSport klingen

Turtle Beach Elite Pro Tournament Headset + Equipment – So gut kann eSport klingen

Erster Eindruck Zunächst stellen wir klar, wir haben nicht nur das Basis Elite Pro Tournament Headset (199,99 €) getestet, sondern gleich das komplette Paket. So kommt in unserem Test das Turtle Beach Elite Pro Tournament Noise Cancelling Microphone (39,99 €) und der Tactical Audio Controller (179,99 €) hinzu. Alles kommt in einem stabilen und schnittigen Karton daher, keine Spur von armseliger Ve...[weiterlesen]

Microsoft Hololens mit (gewaltig) stolzem Preis

Microsoft Hololens mit (gewaltig) stolzem Preis

In der Welt von VR & AR, bleibt auch Microsoft nicht untätig und kündigte bereits vor einiger Zeit ihre AR-Brille Hololens an. Nun kann die Technik, theoretisch, von jedem bestellet werden. Die Befürchtung, man müsste Entwickler für den Erwerb der Linsen sein, fällt also weg. Allerdings braucht Ihr eine Adresse in den USA oder Kanada, ein Microsoft-Konto und das nötige Kleingeld. Auch wenn die...[weiterlesen]

Speedlinks Neues für die Neuen: Martius Stereo Gaming-Headset

Speedlinks Neues für die Neuen: Martius Stereo Gaming-Headset

Erster Eindruck Speedlink’s Verpackungen sind meist pragmatisch und zweckgebunden, was eine willkommene Abwechslung zum Glanz und Glitter der restlichen Peripherie-Vermarkter darstellt. Das Headset selbst ist komplett aus Plastik gearbeitet und in alle Richtungen sehr flexibel, was einen Kopfgrößen-übergreifenden Komfort ermöglicht. Trotz Plastikverarbeitung ist die Herstellungsqualität hoch...[weiterlesen]

Oculus Rift zieht mit Room Scale VR nach

Oculus Rift zieht mit Room Scale VR nach

Aktuell gibt es auf dem VR-Markt zwei Größen und eine limitierte Argumentation. Zur Wahl stehen die Oculus Rift, diese soll bequemer sein als der Konkurrent namens HTC Vive. Für die HTC Vive spricht allerdings die Möglichkeit des Room Scale VR, doch was heißt das? Room Scale VR bedeutet, dass wir uns mit dem VR-Headset in einem kompletten Raum frei bewegen können, ohne dass das Tracking unterbroch...[weiterlesen]

– Astro A40 TR Gaming Headset + MixAmp Pro TR – astronomisches Sound- & eSport-Erlebnis im Test

– Astro A40 TR Gaming Headset + MixAmp Pro TR – astronomisches Sound- & eSport-Erlebnis im Test

(Un-)Box-Gasm Hochwertiges sollte auch so verpackt sein, dachten sich wahrscheinlich auch die Entwickler und wissen schon mit der Verpackung zu begeistern. In dezentem Schwarz mit Druck, lässt sich der rechteckige Karton nach links und rechts aufklappen. Sicher gelagert finden wir das Astro A40 TR Headset, das MixAmp Pro TR Interface und ein Fach mit Mikrofon, Kabeln und Anleitung – überzeugt. Auc...[weiterlesen]

Turtle Beach 7.1 Surround-Headset: Stealth 450 mit Superhuman Hearing

Turtle Beach 7.1 Surround-Headset: Stealth 450 mit Superhuman Hearing

Erster Eindruck Das Headset kommt wie gewohnt sauber verpackt bei uns an. Neben dem Headset ziehen wir das absteckbare Mikrofon, ein 0,6m langes USB-Ladekabel und ein optionales 1,2m langes kombinierte Klinkenkabel aus dem wohl-designten Karton. Das Turtle Beach Stealth 450 ist größtenteils aus Plastik gearbeitet, wirkt aber aufgrund der matten Texturierung und guten Verarbeitungsqualität trotzdem...[weiterlesen]