Einloggen

Lost Password

Turtle Beach Ear Force Recon 150 Gaming im Test

Turtle Beach Ear Force Recon 150 Gaming im Test

Der amerikanische Peripherie-Spezialist Turtle Beach bringt mit dem Ear Force Recon 150 Gaming ein Headset auf den Markt, welches sich in erster Linie an PS4 (Pro) und PC-Zocker richtet und mit einem Straßenpreis von knapp 50 Euro (bei einer UVp von 60 Euro) im niedrigen bis mittleren Preissegment einzuordnen ist. Wie sich das Gerät in der Praxis schlägt erfahrt ihr in folgendem Test: Was ist in d...[weiterlesen]

Turtle Beach XO Three Gaming-Headset

Turtle Beach XO Three Gaming-Headset

Mit dem Turtle Beach XO Three gibt es ein Gaming Headset, das speziell von Microsoft lizensiert wurde und exklusiv für Nutzer der Xbox One ein qualitatives Sounderlebnis verspricht. Mit ledergepolsterten Kopfbügeln soll der Tragekomfort hoch sein und das Headset gedanklich verschwinden lassen. Die 50-mm Qualitätslautsprecher sind so konzipiert, dass sie die Ohrmuscheln umschliessen und dabei nicht...[weiterlesen]

Werbung
Cellularline: Neckband Ultra Light – Universale im Test

Cellularline: Neckband Ultra Light – Universale im Test

Bluetooth Headset sind mittlerweile voll im Trend. Seit dem Aussterben der Klinkenbuchse und dem Voranschreiten der Bluetooth- und Audiotechnologie, werden die leichten Kopfhörer zunehmend zur ersten Wahl. Dabei stoßen viele mit ihrer Akkulaufzeit an die Grenzen für hartgesottene Musikliebhaber. Celullarline möchte dieses Problem mit seinem Neckband Ultra Light – Universale beheben, das mit einem ...[weiterlesen]

Logitech G533 Gaming-Headset im Test

Logitech G533 Gaming-Headset im Test

Mit dem G533 konzentriert sich Logitech wieder auf die Spielergemeinde. Das Headset liefert einen Stereo-Sound  per Funk. Eine analoge Nutzung ist nicht vorgesehen. Dadurch verzichtet der Hersteller auf einen optionalen Smartphone-Anschluss, wie es noch bei dem G933 der Fall war. Im Vergleich zum G933 fehlen dem Headset ebenfalls die bunt leuchtenden RGB-LEDs, was dem Akku aber zugutekommt. Der fe...[weiterlesen]

Cougar Immersa – Headset zum guten Preis

Cougar Immersa – Headset zum guten Preis

In der Redaktion haben wir schon einige Headsets in der Hand gehabt und durften diese für euch testen. Von Cougar hat es das Immersa Gaming Headset zu uns geschafft, um sich einem harten, aber fairen Test zu unterziehen. Schon der erste Blick verspricht ein stylisches Gerät für die Ohren. Der robuste Bügel in einem auffallenden Orange verspricht ein qualitatives Gaming Gerät. Im Lieferumfang gibt ...[weiterlesen]

Turtle Beach Ear Force Stealth 350 VR im Test

Turtle Beach Ear Force Stealth 350 VR im Test

2016 dürfte als Virtual Reality Jahr in die Geschichte eingehen. Mit der Veröffentlichung der Playstation VR sind die Brillen endgültig im Mainstream angekommen. Auch die Peripheriehersteller möchten sich natürlich eine Scheibe vom Kuchen abschneiden. Es verwundert daher wenig, dass bereits einige extra auf den audiovisuellen Genuss zugeschnittene Zusatzgeräte erhältlich sind. Björn hat sich in de...[weiterlesen]

RIG 4VR – Virtuelle Realität hat ihren Preis

RIG 4VR – Virtuelle Realität hat ihren Preis

Zusammen mit Sony wurde das RIG 4VR für die Playstation VR entwickelt. Plantronics hat hierfür exklusiv einige Zeit vorab die PS VR erhalten, um somit eine gute Abstimmung zwischen Brille und Kopfhörer zu erhalten. Auf den ersten Blick wirkt das Headset sehr verspielt. Nun, es ist auch ein Gaming Headset und somit absolut in Ordnung. Die Verpackung ist schlicht und hält in alles ordentlich beisamm...[weiterlesen]

RIG 600 – Klasse Allrounder von Plantronics

RIG 600 – Klasse Allrounder von Plantronics

Das RIG 600 ist laut Hersteller Plantronics ein „High Fidelity Gaming Headset“. Beim Auspacken merkt man schon eine gewisse Wertigkeit. Zum Fixieren wurden die Kopfhörer mit Klett an der Verpackungsschale befestigt. Da diese ebenfalls dunkel sind kann man die Befestigung leicht übersehen und versuchen, mit Gewalt das neue Stück zu entreissen. Im Lieferumfang befinden sich die Hörer, zwei verschied...[weiterlesen]

Microsoft – Günstige VR-Headsets geplant

Microsoft – Günstige VR-Headsets geplant

Virtual Reality erlebt seit geraumer Zeit einen riesen Hype – die ersten Generationen der Brillen sind mittlerweile auch für den Heimgebrauch zu erwerben. Leider sind die Preise entsprechend hoch. Microsoft kündigte nun auf der Redmond ihre eigenen Mixed / Virtual Reality Headsets an, die bereits für rund 299 Dollar erhältlich sein sollen. Allerdings gibt es bei der ganzen Sache einen Haken:...[weiterlesen]

Plantronics’ RIG 400HS setzt euch ´was auf die Ohren

Plantronics’ RIG 400HS setzt euch ´was auf die Ohren

Der renommierte Kopfhörer Hersteller greift mit dem RIG 400HS im Segment der unteren Mittelklasse an. Für einen Straßenpreis von unter 50 EUR könnt ihr ihn erstehen. Beim Auspacken des für die PS4 angepasste Headset springt einem direkt das extra verpackte und biegsame Mikrofon entgegen. Das zum Anstecken an die Ohrmuschel gedachte Mikrofon wird durch eine Anti-Statik Hülle geschützt. Der Rest der...[weiterlesen]

LucidSound LS-30 – Auch kabellos kann gut klingen

LucidSound LS-30 – Auch kabellos kann gut klingen

Optischer Alleskönner Zwar haben wir es mit einem neuen Label zu tun, doch die Köpfe hinter dem Produkt sind keine geringeren als Chris von Huben, ehemaliger Tritton-Chef und Aaron Smith, seines Zeichens Product Manager. Diese Jungs sollten also wissen wie es geht. Auch wenn Tritton bombastischen Sound lieferte, sah man den Headsets doch die einschlägige Gaming-Szene an. LucidSound steht für Elega...[weiterlesen]

Turtle Beach Elite Pro Tournament Headset + Equipment – So gut kann eSport klingen

Turtle Beach Elite Pro Tournament Headset + Equipment – So gut kann eSport klingen

Erster Eindruck Zunächst stellen wir klar, wir haben nicht nur das Basis Elite Pro Tournament Headset (199,99 €) getestet, sondern gleich das komplette Paket. So kommt in unserem Test das Turtle Beach Elite Pro Tournament Noise Cancelling Microphone (39,99 €) und der Tactical Audio Controller (179,99 €) hinzu. Alles kommt in einem stabilen und schnittigen Karton daher, keine Spur von armseliger Ve...[weiterlesen]