Einloggen

Lost Password

Retroplace: Videospielhändler Christian Corre im Interview

Retroplace: Videospielhändler Christian Corre im Interview

Der Trend ist eindeutig: Die Spieleindustrie möchte sich lieber heute als morgen von physischen Datenträgern verabschieden und Videogames ausschließlich als Downloads anbieten. Für Sammler bedeutet das den Super-Gau. Liebhaber klassischer Videospiele finden im kommenden Jahr mit retroplace jedoch eine neue Anlaufstelle im Netz. Über die Online Plattform können zukünftig Spielesammlungen verwaltet,...[weiterlesen]

– Gnadenlos gutes Rollenspiel-Epos der alten Schule

– Gnadenlos gutes Rollenspiel-Epos der alten Schule

Heutzutage hat man sie nur noch selten – diese Spiele, bei denen man sich fragt, ob man nicht die Maximalwertung vergeben sollte. Dieses Mal haben wir uns dagegen entschieden, aber lasst euch nicht täuschen, liebe Rollenspiel-Fans! Für euch könnte Pillars of Eternity gut und gerne eine glatte 10/10 sein! Mission … Possible!? Wenn es sich ein Spiel in der Vergangenheit auf die Fahnen geschrie...[weiterlesen]

Sierra mit Erinnerungen und Oldschool-Games auf Steam

Sierra mit Erinnerungen und Oldschool-Games auf Steam

Da werden Erinnerungen wach. Hatte man das Vergnügen in den 80er oder 90er Jahren aufzuwachsen, kam man an heutige Spieleklassiker von Sierra nicht vorbei. So prägte das 1979 gegründete Entwicklerstudio nicht nur eine ganze Zocker-Generation, sondern noch heute viele Spieleentwickler. Sierra hat eine lange Geschichte hinter sich. Wurde es 1979 von Ken und Roberta Williams zunächst unter dem Namen ...[weiterlesen]

– The White March im Test

– The White March im Test

Mit Erweiterungen die statt einer Fortsetzung einen Einschub bieten, habe ich so meine Schwierigkeiten. Man lädt einen alten Speicherstand eines Spiels was eigentlich abgeschlossen und durchgespielt ist und schlägt eine neue Richtung ein, die sich dann ein wenig wie eine Ablenkung von der eigentlichen Geschichte anfühlt. Es verzerrt die abgeschlossene Narration und man stellt sich die Frage ob man...[weiterlesen]

– Einen frischen Aufguss altes Blut, bitte!

– Einen frischen Aufguss altes Blut, bitte!

Wenn die Community nach Oldschool-Shootern verlangt, wird im Schloss Wolfenstein schon der Frühjahrsputz gemacht. Im Test beweist das Stand-Alone Add-On Wolfenstein: The Old Blood, dass es immer noch Spaß macht Naz.. verzeihung, Anhänger des Regimes umzupusten. Manchmal ermöglichen Videospiele einem Dinge zu tun, die im echten Leben so nicht möglich sind. So seid ihr in The Old Blood in der Lage, ...[weiterlesen]