Einloggen

Lost Password

Uncharted: The Lost Legacy – Review

Uncharted: The Lost Legacy – Review

Die große Stärke der Uncharted-Reihe war schon ab Teil 1 die fantastische Präsentation. Sie sorgte dafür, dass man schon in grauen PlayStation 3 Zeiten das Gefühl hatte, einen Abenteuerfilm im Kino zu schauen. Uncharted wurde damit nicht nur zu einem spaßigen Spiel, sondern auch zu einem spannenden Spielfilm für Freunde, die die Action und die sympathischen Charaktere auch neben dem Controller ver...[weiterlesen]

WWE 2K18 im Test – In der Sackgasse angekommen.

WWE 2K18 im Test – In der Sackgasse angekommen.

Die jüngsten unter den Lesern werden sich vermutlich nicht mehr erinnern. Aber es gab Zeiten, in denen steckte die Batman-Reihe in den Kinos qualitativ in einer absoluten Krise. Und statt epischen Meisterwerken bekamen wir mit Batman Forever 1995 ein echtes Trash-Fest. Da man sich aber vorgenommen hatte, die Reihe jetzt kontinuierlich weiterzuführen, kam 2 Jahre später bereits Batman & Robin i...[weiterlesen]

Agents of Mayhem im Test – Ein Kessel Buntes!

Agents of Mayhem im Test – Ein Kessel Buntes!

Südkorea hat es nicht leicht. Der Nachbar von oben ist ein ziemlicher Rowdy und man kann noch nicht mal mit dem Besen an die Decke donnern, aus Angst, was einem dann auf den Kopf fallen möge. Damit nicht genug hat sich mit LEGION eine Organisatiion von Superschurken in der Hauptstadt Seoul eingenistet. Den Weltherrschaftsambitionen der dunklen Macht stellt sich nun Ex-Bösling Persephone Brimstone ...[weiterlesen]

FIFA 18 – Fußball in Reinform

FIFA 18 – Fußball in Reinform

Fußball. Fragt 10 Männer auf der Straße nach der Lieblingssportart und ihr werdet fünfmal Fußball hören. Jeweils einmal Handball, Basketball oder Tennis. Eine Sportart aus der zweiten Reihe wie (Eis)Hockey, Badminton oder Tischtennis. Und ein Hipster wird erklären, der Ballsport habe seit den Mesoamerikanischen Ballspielen, die im Animationsfilm „Der Weg nach El Dorado“ natürlich völlig falsch por...[weiterlesen]

Destiny 2: Evolution statt Revolution

Destiny 2: Evolution statt Revolution

So etwa bis ins Jahr 2003 kannte ich das Wort „grinden“ vornehmlich in Verbindung mit JRPGs: „Engaging in repetitive tasks“ sagt Wikipedia dazu. Dann begannen meine wilden Jahre der Pubertät und das Urban Dictionary lieferte mir eine andere Definition des „grinding“: „When a girl is rubbing her ass all over a guys dick until it comes to the point where he gets a woody“. Liebreizend. Hätte man mich...[weiterlesen]

Madden NFL 18 – Erneut in glänzender Form

Madden NFL 18 – Erneut in glänzender Form

Fußball ist und bleibt König in Deutschland. Wer sich in Dortmund, Hamburg oder Frankfurt an einem Samstag in der Innenstadt aufhält, wird allenthalben von bunten Trikots und dezenten bis eindrucksvollen Fahnen aller Aggregatszustände gegrüßt. Im Vergleich dazu ist Football in Deutschland, wenn auch auf dem Vormarsch, noch eine Randerscheinung. Der Superbowl Sonntag hat schon Einzug in unsere Wohn...[weiterlesen]

Styx: Shards of Darkness im Test – Grün sehen und sterben…

Styx: Shards of Darkness im Test – Grün sehen und sterben…

Wisst ihr noch, was ihr in diesem Frühjahr gespielt habt? Wenn nicht ist das auch keine Schande, da der Hypetrain mit vielen Wagons einfuhr: Im März türmten sich Nioh und For Honor auf dem „Noch zu erledigen“-Stoß, Horizon: Zero Dawn und Mass Effect: Andromeda kamen frisch dazu, und wir mussten bereits Urlaubstage einreichen, um Persona 5 irgendwie in den Arbeitsalltag zu quetschen. Blickt man nun...[weiterlesen]

– Schnörkellos gut

– Schnörkellos gut

Fire Emblem Fates hatte in den Regalen kundiger 3DS-Besitzer noch nicht einmal Zeit gehabt in Würde anzustauben, da steht mit Fire Emblem Echoes: Shadows of Valentia bereits der nächste Serienteil in den Elektronikmärkten (ältere Leser werden sich an diesen Gebäudetyp erinnern). Wenn ich jetzt noch sage, dass es sich bei Fire Emblem Echoes um das Remake eines 25 Jahre alten NES-Titel handelt, mag ...[weiterlesen]