Einloggen

Lost Password

Far Cry 5

Far Cry 5 im Test: Schießbude in Outlaw Country

Nach der Südsee, Himalaya und der Steinzeit – Far Cry 5 goes U.S.A.. Nach diesen exotischen Settings wirkt der beschauliche aber vergleichsweise unspektakuläre Nordwesten der Vereinigten Staaten konservativ. Als Junge vom Land hat an direkt das Gefühl sich auszukennen. Hier ein Traktor zur Feldarbeit, dort die Berge mit Nadelwaldbestand und am Horizont sagen sich Grizzlybär und Puma Gute Nac...[weiterlesen]

Rogue Remastered

Assassin’s Creed: Rogue Remastered im Test

Als Assassin’s Creed: Rogue Ende 2014 auf der „alten“ Konsolengeneration erschien, konnte es nie so ganz aus den Schatten seiner Brüder heraustreten. Und obwohl dieser Status für einen Assassinen selbst von Vorteil ist, tat es der Rezeption des Spiels weniger gut. Spielerisch glich Rogue viel zu sehr Assassin’s Creed: Black Flag aus dem Vorjahr. Und zeitgleich bediente man mit Unity bereits die Pl...[weiterlesen]

XCOM 2: War of the Chosen Review

XCOM 2: War of the Chosen Review

Würde ich auf eine einsame Insel verfrachtet werden, mit nichts weiter als einem Spiel, einem Laptop und unendlich viel Strom, ich würde mich wohl eingehend mit dem Firaxis Line-Up beschäftigen. Allein Civilization 5&6 haben mich in den vergangenen Jahren Hunderte Stunden unterhalten. Das liegt unter anderem auch an der Add-On Politik von Firaxis. Statt mickrigen Zusatzkarten oder neuen Frakti...[weiterlesen]

– Schwerelosigkeit-losigkeit

– Schwerelosigkeit-losigkeit

In der Psychologie gibt es den sogenannten Primacy Effect. Ein Gedächtnisphänomen, das dafür sorgt, dass zu Beginn eingehende Informationen besser abgespeichert werden als später verarbeitete. Dennoch glaube ich, dass es andere Ursachen dafür gibt, dass ich den Einstieg in Prey noch lange in Erinnerung behalten werde. Natürlich bleiben wir an dieser Stelle spoilerfrei, deswegen müsst ihr mir einfa...[weiterlesen]

– Der letzte große Kampf

– Der letzte große Kampf

In acht Jahren kann man eine Menge Dinge tun. Zwar ist es nicht genügend Zeit um einen Duke Nukem-Teil zu programmieren, aber einen Grundschüler zeugen und großziehen, zwei Fußball Weltmeisterschaften gewinnen oder eine der besten Videospielreihen aller Zeiten von der Wiege bis zur Bahre zu bringen, ist durchaus drin. Für letztere Art und Weise acht Jahre zu verbringen, entschied sich From Softwar...[weiterlesen]