Einloggen

Lost Password

Die echte Apokalypse: Live-Action Trailer zu Fallout 4

Die echte Apokalypse: Live-Action Trailer zu Fallout 4

Bethesda fährt einen ziemlich guten Stil und zeigt, wie man vernünftiges und ehrliches Marketing macht: Sie haben zuerst ihren Ingame-Grafik-Trailer veröffentlicht und erst jetzt, weit später, dieses stimmungsvolle Live-Action-Footage – und dabei kommt trotzdem Stimmung auf. Fallout 4 erscheint am 10. November für PC, Xbox One und PS4. Modding-Tools folgen Anfang 2016. Fallout 4 erscheint hi...[weiterlesen]

Fallout 4: Friedliche Spielweise möglich

Fallout 4: Friedliche Spielweise möglich

Fallout ohne Kämpfe? Eigentlich unvorstellbar, wenn man in Gedanken die bisherigen Teile Revue passieren lässt. Zwar wird auch der vierte Teil nicht ganz ohne Gefechte auskommen, jedoch wird es möglich sein, viele Auseinandersetzungen friedlich zu lösen. So will das Rollenspiel verschiedene Spielweisen ermöglichen und alternative Herangehensweisen belohnen. Zudem erklärte Game Director Howard, das...[weiterlesen]

Fallout 4: Offizielle Website löst den Teaser ab

Fallout 4: Offizielle Website löst den Teaser ab

Erinnert ihr euch noch an die grandiose Teaser-Website, die Bethesda kurz vor Ankündigung von Fallout 4 schaltete? Die den Countdown bis zum ersten Trailer herunterzählte? Selten hat eine simplere Homepage mehr Aufrufe gehabt. Aber so wie es der Zahn der Zeit will, hat die Seite nun ausgedient und wurde von der offiziellen Webpage ersetzt. Hier können nun regelmäßig die neuen Infos, Screenshots un...[weiterlesen]

Mobile-Game: Fallout Shelter bringt Bethesda 5,1Mio $ in nur zwei Wochen

Mobile-Game: Fallout Shelter bringt Bethesda 5,1Mio $ in nur zwei Wochen

Bethesda’s Fallout Shelter macht nicht nur wahnsinnig viel Werbung für das bald erscheinende Fallout 4, sondern lohnt sich für den Entwickler in doppelter Hinsicht nun auch noch finanziell. Das Spiel, in dem der Gamer einen Untergrundbunker voller Überlebenden der nuklearen Apokalypse weiterhin am Leben hält, konnte schon in den ersten zwei Wochen einen Gewinn von 5,1 Millionen Dollar einspi...[weiterlesen]

Fallout 4: Keine Pausenfunktion mehr im V.A.T.S.

Fallout 4: Keine Pausenfunktion mehr im V.A.T.S.

Das Vault-Tec Assisted Targeting System (V.A.T.S.) half Abenteurern seit Fallout 3, Schläge und Schüsse ruhig und sicher ins Ziel zu bringen, um etwa gezielt Extremitäten anzuvisieren. Dazu wurde die Zeit eingefroren, sodass man sich sorgfältig die nächsten Schritte überlegen konnte. In Fallout 4 wird das System überarbeitet, sodass die Zeit nicht mehr vollends still stehen, sondern lediglich verl...[weiterlesen]

Fallout 4 wird in Deutschland ungeschnitten erscheinen

Fallout 4 wird in Deutschland ungeschnitten erscheinen

Das Ödland in Fallout 3 war kein Ponyhof. Die Möglichkeit Gliedmaßen abzuschießen und das Maß an Gewaltdarstellung führten damals dazu, dass in Deutschland nur eine geschnittene Version verkauft wurde. Und obwohl man wohl nicht erwarten kann, dass es im vierten Teil sachter zugehen wird, peilt man im Hause Bethesda eine Uncut-Version des Endzeit-Rollenspiels an. Dies teilte Bethesdas Pete Hines au...[weiterlesen]

Fallout 4: Dogmeat kann dieses Mal nicht sterben

Fallout 4: Dogmeat kann dieses Mal nicht sterben

Der beste Freund des Menschen in Fallout 3 war für viele Dogmeat. Leider war er für viele andere als Begleiter im postapokalyptischen Setting weniger zu gebrauchen, musste man sich doch andauernd um den Kerl sorgen machen. Und manchmal verschwand er dann endgültig und lies einen mit gebrochenem Herzen und leerer Flinte zurück. Dass der treue Hund sein Comeback in Fallout 4 feiern wird, ist bereits...[weiterlesen]

Schlechte Grafik bei Fallout 4? Bethesda reagiert verärgert

Schlechte Grafik bei Fallout 4? Bethesda reagiert verärgert

Mittlerweile kommt eigentlich kein großes Spiel mehr ohne Hype auf der einen und Shitstorm auf der anderen Seite aus. Es heißt zwar, nur ein Sith kenne nichts als Extreme, aber bei einigen Gamern scheint ähnliches zu gelten. Nachdem Fallout 4 nun offiziell angekündigt wurde und das Internet daraufhin vor Freude explodiert war, mehrten sich kurz danach die Stimmen, die sich über die Grafik des geze...[weiterlesen]