The Technomancer – Trailer verspricht Action und mehr

The Technomancer – Trailer verspricht Action und mehr

Beim Spiel „The Technomancer“ aus dem Hause focus Home Interactive, handelt es sich um Sci-Fi-RPG in dem Ihr euch der feindseligen Mars-Umgebung stellen müsst und dabei Zugriff auf eine Vielzahl spektakulärer Fähigkeiten habt.

Eigentlich sind Technomancer „Kampfmagier“ im fortschrittlichen Sinne. Denn zu ihren Fähigkeiten, gesellen sich kybernetische Implantate, welche die Zerstörungskraft von Fähigkeiten massiv erhöhen. Doch nicht nur Gewalt ist hier eine Lösung, sondern auch ein dynamisches und lebendiges Dialogsystem sorgt für eine interaktive Veränderung der Story durch den Spieler selbst. Als Zach einem fast vollwertigen Technomancer befindet Ihr euch auf der Flucht vor der Geheimpolizei. Als Zufluchtsort dient der Rote Planet, doch dieser stellt sich nicht nur als dystopisches Areal mit verschiedenen Stämmen heraus, sondern bietet euch actionreiche Kämpfe mit absonderlichen Kreaturen.

    Neben einem ausgeklügelten Crafting-System, unterschiedlichen Kampfstilen, packenden Story-Wendungen und einer grandios inszenierten Dystopie, verspricht The Technomancer viele Stunden geballte Action und Unterhaltung. 

    Das Spiel wird ab dem 28. Juni 2016 für PS4, Xbox One und den PC erhältlich sein.

    Patrick Hützen

    War schon immer ein Zocker - vorangig PC-Kid. Spielte mit Leib und Seele CS 1.6, semiprofessionell. Heute kein Spiel mehr exzessiv. Hat Psychologie studiert, analysiert alles und jeden und ist seit 2015 bei gamers.de
    War schon immer ein Zocker - vorangig PC-Kid. Spielte mit Leib und Seele CS 1.6, semiprofessionell. Heute kein Spiel mehr exzessiv. Hat Psychologie studiert, analysiert alles und jeden und ist seit 2015 bei gamers.de

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

    You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

    *