Einloggen

Lost Password

Trust GXT 420 Gaming Headset – Jetzt gibt’s auf die Ohren

Zugegebenermaßen ist es in der heutigen Zeit sehr schwer, sich in dem Dschungel um Gaming Headsets noch zurechtzufinden – die Palette von Gaming-Headsets ist diverser und bunter als der Kleiderschrank des ein oder anderen Fußballprofis. Erhältlich in vielen verschiedenen Ausführungen, Farben und Schnittstellen sollte man jedoch das Wichtigste nicht aus den Augen verlieren: Tragekomfort, Sound und Preis. Das GXT 420 Rath Headset von Trust macht hier eine gute Figur. Überzeugen will es vor allem durch die Kompatibilität mit mehreren Plattformen. Da lausche ich doch mal genauer hin… 

Plug it in

Um Müdigkeit und komatöse Dämmerzustände für euch Leser vorzubeugen, hat es sich in meinen vergangenen Hardwaretests als ganz pfiffig erwiesen, die HARDen Fakten zuerst abzuarbeiten. Die Verpackung kommt sehr schlicht daher, das Mikrofon ist bereits mit Popfilter ausgestattet und es liegt noch ein 3,5 mm Adapterkabel bei, das wohl für den PC gedacht ist.    

  • Gewicht: 354 g, Größe: 220 x 197 x 98 mm
  • Kabel: 1 m, Verbindung: 3,5 mm Klinke
  • Treiber: 50 mm
  • Impedanz: 32 Ω
  • Frequenzgang: 20 – 20.000 Hz
  • Sensitivität: 118 db

Das Headset macht einen soliden Gesamteindruck. Hier und da werden wir von der Verarbeitung daran erinnert, dass es sich mit 59.99 Euro eben um ein Gerät aus dem Preismittelfeld handelt. Jedoch ist der Tragekomfort wirklich erstklassig! Weiche Polsterung der Ohrmuscheln und Kopfbügel wirken hier Wunder. Außerdem sind die Ohrmuscheln selbst um 90 ° drehbar, was es uns erlaubt das Headset komfortabel zu transportieren.Ich empfehle es zudem jedem, der sich mit nervigen Nachbarn herumärgert, Umgebungsgeräusche werden durch die gute Isolierung gefiltert. 1 m Nylonkabel mit universellem Anschluss für Konsole, Laptop und Tablet, 1 m Adapterkabelverlängerung für PC und die integrierte Fernbedienung mit Lautstärkeregelung und Stummschaltung machen das GXT420 wirklich zu einem Hingucker in dieser Preiskategorie.

Platformer-Performer

Sicherlich könnte ich nun von dem verstellbaren Kopfbügel, den schwenkbaren Ohrmuscheln oder dem einziehbaren Mikrofon berichten, jedoch bilden alle diese Eigenschaften kein Alleinstellungsmerkmal. Daher kommt man wohl nicht drum herum, den entscheidenden Vorteil zu benennen: Kompatibilität.

Ich weiß, ihr Apple-Jünger da draußen seid nicht vertraut mit diesem Wort, aber es bedeutet soviel wie: ob Playstation 4, PC oder XboxOne – das GXT420 Headset fühlt sich überall wohl. Multiplatform Gaming Headset steht drauf und es ist auch drin. Diese Freiheit, die zum Teil wohl auch durch die Verwendung des 3,5 mm Klinke-Steckers bedingt ist, gerade weil die current gen Konsolen sowieso auf diesen Anschluss setzen. Eine Freiheit, die meines Erachtens heutzutage ein Standard sein sollte und glücklicherweise gibt es auch einige Vertreter, die es TRUST hier gleichtun. Denn selbst ein Headset aus der mittelpreisigen Kategorie sollte es mir erlauben an meinem bevorzugten System zu daddeln!

Sound

Hier zeigt sich die zweite Große Stärke des Headsets: Sound. Wenn man mal ehrlich ist, sollte es doch genau darum gehen. Mit fast autistischen Zügen habe ich neulich die Satelliten meiner Logitech 5.1 Surround Anlage mindestens eine Stunde im Raum umpositioniert. Alles mit dem einen Ziel: Soundperfektion. Diese kleine Anekdote sollte nun meinen Status als Experte und Autoritätsargument in Sachen Klang etablieren. Ich kann sagen das TRUST GXT420 hat bestanden! Klänge werden klar wiedergegeben, Höhen und Tiefen sind gut aufeinander abgestimmt und Bässe sind saftig. Des Weiteren kann das Mikrofon sich mit einer kristallklaren Stimmaufnahme echt sehen bzw. hören lassen. Wie bereits erwähnt, macht das Headset auch in Sachen Umgebungsgeräusch-Dämpfung einen soliden Job – und das Ganze ohne aktive Rauschunterdrückung. Chapeau!

Fazit

Wie so oft im Leben ist es ein Abwägen von Pro und Contra, Risiken und Vorteilen. Wenn man den Preis im Hinterkopf behält überwiegen für mich ganz klar die Vorteile. Die Verarbeitung ist stellenweise dürftig, aber in den Königsdisziplinen Tragekomfort, Sound und Preis überzeugt das TRUST GXT420 auf ganzer Linie. Solide Verarbeitung der wichtigen Teile, hervorragender Klang (auch ohne Equilizer-Finetuning) und die gute Aufnahmequalität des Mikrofons machen das Headset zu einem Besonderen seiner Art, das sich vor der Konkurrenz keinesfalls verstecken muss!

Positiv

  • Hoher Tragekomfort
  • Gute Verarbeitung
  • Kaum Umgebungsgeräusche wahrnehmbar
  • Kompatibilität
  • Hervorragender Klang

Negativ

  • Verarbeitung teilweise etwas dürftig
9

Von der PSone großgezogen, kann aber aufgrund von Talent und übermäßiger Empathie auch auf ziemlich allen Plattformen sinnvolle Beiträge leisten // Student und seit 2015 bei gamers.de, weil er da hilft wo er kann.