Einloggen

Lost Password

Unterwegs sehr laut: Der kleine kabellose Bluetooth-Lautsprecher XILU

Xilu ist klein, kastenförmig und nicht so leicht wie man es erwarten würde. Das extra Gewicht spiegelt sich allerdings auch im überraschend satten Sound wider. Mit etwa 100 Gramm Schwere ist der 5x5x5cm Würfel aber immernoch ein Fliegengewicht und eignet sich bestens für den Rucksack oder Jutebeutel.

Die Krachschachtel XILU (Bluetooth-Lautsprecher) im Kurztest

Die Oberfläche des Würfels ist gebürstet und wirkt generell hochwertig. Auf der Unterseite befinden sich die üblichen Media-Control-Tasten, die allerdings nur bei Verwendung über Bluetooth funktionieren. Alternativ können wir auch einfach das beigelegte Klinkenkabel für den Verbindungsaufbau nutzen.

Klein, fein und auf den dunklen Oberflächen sieht man den Dreck nicht

Klein, fein und auf den dunklen Oberflächen sieht man den Dreck nicht

Die maximale Lautstärke liegt angenehm hoch und auch ein niedrigeres Volumen bringt deutlichen Druck mit sich – bei einer beachtlichen Spielzeit von bis zu sechs Stunden. Natürlich macht Xilu einem Hi-fi-System keine Konkurrenz – für die Wiese, das Wohnzimmer oder auch als Alternative zum Küchenradio ist der Kleine jedoch der Hit. Er ist auch interessant, um Mobilgeräte schnell und easy mit vernünftiger Soundqualität zu versorgen, etwa für Youtube-Videos, Apps oder Games. Dieser Bluetooth-fähige Xilu löst den alten kabelgebundenden Xilu offiziell ab. Die Kopplung mit dem Smartphone ist dabei einfach und läuft reibungslos. Zusätzlich bietet sich die Krachschachtel auch als Freisprecheinrichtung mit Mikrofon an – vielleicht findet das ja jemand nützlich.

61zZ-m1RnBL._SL1000_

Als Bluetooth-Alternative kann der Würfel natürlich auch über das beigelegte Klinkenkabel angeschlossen werden

Kleiner Tipp für die Verwendung: Mit einer Resonanzfläche wirkt der Xilu noch stärker. Hierfür eignen sich zum Beispiel eine Tischplatte, ein Schrank oder auch Holz- und Plastikschalen. Insgesamt ist die Verarbeitung hochwertig und auch die Reisen im Rucksack übersteht der Würfel gut. Es scheinen allerdings ein paar Montagsmodelle (defekter USB-Anschluss) im Handel zu sein. Der Hersteller ist diesbezüglich mit seinem Rückgabeservice aber wohl sehr kulant.

Fazit

Die Investition zahlt sich aus. Speedlink hat den Würfel nun (statt den ursprünglichen 40€) für etwa 30€ im Sortiment. Für diesen Preis bekommt man ein vollausgewogenes Klangpaket, das genügend Volumen und Druck mitbringt, um sich auch draußen zu behaupten.

Positiv

  • Handlich
  • Überraschend satter Sound
  • Hohe maximale Lautstärke
  • Bluetooth-Option
  • Als Freisprecheintrichtung nutzbar
  • Ansprechendes Design
  • Leidet nicht unter Transport

Negativ

  • Verarbeitungsschwächen bei einigen Exemplaren
8.5