Vom Meer in den Weltraum. Weiter geht’s in Sunless Skies!

Vom Meer in den Weltraum. Weiter geht’s in Sunless Skies!

In Failbetter Gamers alternativ düster-viktorianischen Universums geht es demnächst ab in den Weltraum. 

Der Nachfolger des storyintensiven Top-Down Spiels Sunless Sea soll ab Februar 2017 wieder via Kickstarter finanziert und über eine Early Access Phase optimiert werden. Kenner des Vorgängers wird es nicht überraschen: Auch der neue Titel soll einen knackigen Schwierigkeitsgrad besitzen. 

Inhaltlich wird es sich um die Expansion des Viktorianischen Imperiums in den Weltraum drehen. Dort soll unter anderem das Mysterium ermordeter Sterne aufgeklärt werden. Zum Gameplay wurde noch nicht viel gesagt, grundsätzlich soll es sich jedoch an Sunless Sea orientieren und das Konzept mit neuen Ideen und Elementen auffrischen. 

Weitere Infos findet ihr auf der offiziellen Ankündigungsseite.

Mir persönlich gefällt das „Fallen London“ Universum und ich bin gespannt was Failbetter aus dem Setting herausholt. Habt ihr Sunless Sea gespielt?

Andreas Herbster

In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.
In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*